Vorarlberg Online

Syndicate content
VOL
Updated: 3 tedni 3 dnevi od tega

Volleyball Landesliga Eröffnungsrunde in Hohenems

Tor, 24/10/2017 - 16:30
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5525898',author: ['turnerschafthohenems'], categories: ['Gemeinde', 'Hohenems'], postid: '5525898', url: 'http://www.vol.at/volleyball-landesliga-eroeffnungsrunde-in-hohenems/5525898',tags: ['Hohenems'] } };

Der Veranstalter, die TS Hohenems sorgte für eine perfekte Organisation in jeglicher Hinsicht und das erste Highlight im Vorarlberger Hallenvolleyball konnte problemlos durchgeführt werden.

Von 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr standen nicht weniger als 10 Spiele auf 3 Feldern auf dem Programm. Dabei wurde den zahlreichen Zuschauern bereits zum Saisonstart hochklassiger Volleyballsport geboten.

 

Die Spielergebnisse von der Eröffnungsrunde

HL1 Raiffeisen Volleyball Club Wolfurt 3 – MiB Nofels 3:1(25:23/25:21/17:25/25:15)

HL1 TS Hohenems 1 – Raiffeisen VC Wolfurt 2 3:0(25:15/25:23/25:22)

HL1 TS Hohenems 2 – Raiffeisen VC Egg 3:1(24:26/25:16/25:15/25:23)

DL1 VC Raiffeisen Dornbirn Ladies – VC Langen 3:0(25:23/25:16/25:13)

DL1 VC Montafon – Raiffeisen VC Wolfurt 1 3:0(25:16/25:23/25:20)

DL1 VBC Feldkirch – Raiffeisen VC Egg 1:3(20:25/25:16/24:26/19:25)

DL1 Raiffeisen VBC Rankweil – blum VBC Höchst 1 1:3(16:25/25:22/22:25/20:25)

DL2 Raiffeisen VC Wolfurt 2 – SSV Nenzing 0:3(15:25/14:25/15:25)

DL2 VC Raiffeisen Dornbirn Youngsters – blum VBC Höchst 2 1:3(25:16/18:25/18:25/18:25)

DL2 VC Riefensberg – FFG Feldkirch Volley 0:3(24:26/18:25/17:25)

Kategorije: Avstrija

Sie sind da: AfD startet mit Eklats in den Deutschen Bundestag

Tor, 24/10/2017 - 16:27
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5525879',author: ['dpichler'], categories: ['VOL Liste'], postid: '5525879', url: 'http://www.vol.at/sie-sind-da-afd-startet-mit-eklats-in-den-deutschen-bundestag/5525770' } };
Kategorije: Avstrija

Mattersburg nach 3:0 gegen Oedt im Cup-Viertelfinale

Tor, 24/10/2017 - 16:19
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5525918',author: ['importer'], categories: ['Fussball', 'Magazin Sport Meldungen', 'Oberösterreich', 'Weitere Sportmeldungen'], postid: '5525918', url: 'http://www.vol.at/mattersburg-nach-30-gegen-oedt-im-cup-viertelfinale/apa-1538842226',tags: ['Fussball','Herren','Nationaler Cup','Oberoesterreich','OEFB'] } };

In der ersten Hälfte hatten die Burgenländer, die das Geschehen kontrollierten, noch Probleme mit der Chancenverwertung. Nach der Pause klappte das besser: Bürger verwertete einen Eckball von Michael Lercher per Kopf. Nur einen Moment später traf Pink mit einem Schuss ins lange Ecke zum 2:0, den Endstand besorgte der allein gelassene Okugawa nach Zuspiel des eingewechselten Stefan Maierhofer.

SVM-Trainer Gerald Baumgartner hatte vor den Toren von Linz einige Veränderungen vorgenommen. So kamen unter anderem Torhüter Tino Casali, Linksverteidiger Lercher, Mario Grgic und der Japaner Okugawa zu seltenen Einsätzen von Beginn an.

(APA)

Kategorije: Avstrija

Niki wird 2018 wohl zu Eurowings

Tor, 24/10/2017 - 16:17
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5525687',author: ['jschindl'], categories: ['Austria Liste', 'Vienna Top'], postid: '5525687', url: 'http://www.vol.at/niki-duerfte-mit-2018-zu-eurowings-werden/5525636' } };
Kategorije: Avstrija

Am Mittwochabend wird es punkig in der Villa K.!

Tor, 24/10/2017 - 16:16
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5525911',author: ['VillaK11'], categories: ['Bludenz', 'Gemeinde'], postid: '5525911', url: 'http://www.vol.at/am-mittwochabend-wird-es-punkig-in-der-villa-k/5525911',tags: ['Bludenz'] } };

NAILEATER aus Innsbruck spielen von D-Beat beeinflussten Hardcore Punk. Düstere, schnelle Songs kollidieren hier mit angepissten Texten über Zorn, zwischenmenschliche Missstände und Zerstörung. Nach dem Tape „Chains“ folgt im Herbst 2017 die erste Platte und eine Tour, bei der sie Halt in der villak. machen. Aufs-Maul-Musik ohne aufgesetzte Klischees.

Janösch – Hardcorepunk (innsbruck)
Die neu formierten JANÖSCH aus Innsbruck stehen für HC-Punk der älteren Schule mit politischen Texten. Der Sound wird komplettiert mit Anleihen aus D-Beat, Crust und Sludge. Nicht immer konventionell, aber auch nie „post“. NEGATIVE APPROACH trifft DISFEAR plus ein bisschen EYEHATEGOD.

Was: NAILEATER (AT), JANÖSCH (AT), KNIFE AT THROAT (AT
Wann: 25. Oktober 2017 ab 20.00
Wo: Villa K, Bludenz
Eintritt: €10,00 / €8,00 als Raiba-, 360°- oder Villa K.-Mitglied

Kategorije: Avstrija

Forderung der Grünen: 365-Euro-Jahresticket für Niederösterreich

Tor, 24/10/2017 - 16:14
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5525905',author: ['jschindl'], categories: ['Austria Liste', 'Vienna Liste'], postid: '5525905', url: 'http://www.vol.at/gruene-fordern-365-euro-jahresticket-fuer-niederoesterreich/5525836' } };
Kategorije: Avstrija

Sechs Hausmittel die garantiert wirken

Tor, 24/10/2017 - 16:14
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5525441',author: ['mmayer'], categories: ['VOL Liste'], postid: '5525441', url: 'http://www.vol.at/6-ungewoehnliche-hausmittel-die-garantiert-wirken/5525427' } };
Kategorije: Avstrija

Kommen und Gehen in Frastanz

Tor, 24/10/2017 - 16:05
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5525882',author: ['henningheilmann'], categories: ['Frastanz', 'Gemeinde'], postid: '5525882', url: 'http://www.vol.at/kommen-und-gehen-in-frastanz/5525882',tags: ['frastanz'] } };

FRASTANZ Gemeindearchivar Thomas Welte warf einen geschichtlichen Blick auf die Ein- und Auswanderung der letzten 200 Jahre in der Marktgemeinde Frastanz. Dabei wurde deutlich, dass es wiederholt große Ein- und Auswanderungswellen gab: Arbeitsmigranten während der Industrialisierung, Auswanderer nach Nordamerika, Flüchtlingsbewegungen aufgrund weltweiter Krisen (Ungarn 1956, die Boat People aus Vietnam, der Bosnienkrieg in den 90ern und heutztage der Syrienkrieg).

Flucht und Vertreibung

Pater Gottfried Wegleitner erklärte, angesichts heutiger Fluchtbewegungen sei ein differenziertes Bild von Flucht und Vertreibung erforderlich. Papst Franziskus rufe dazu auf, Flüchtlinge aufzunehmen, aber auch den Ursachen von Migration in den Herkunftsländern entgegenzutreten und diese auszumerzen. Sein ausdrückliches Dankeschön ging an das Domino und die Bibliothek Frastanz, die im Rahmen des Integrationsforums die einwöchige Veranstaltungsreihe „Vom Kommen und Gehen“ in Frastanz organisiert haben. Konkreter Dank ging auch an die Organisatoren des Deutschcafés, Elisabeth Keckeis, Renate Jäger-Ludescher und Friederike Reisch.
Dabei treffen sich regelmäßig Bürger der Marktgemeinde Frastanz mit Flüchtlingen, um im Haus der Begegnung gemeinsam spielerisch Deutsch zu lernen. Auch Alaa Nazer nimmt daran teil, und las mit Christl Stadler bewegende Passagen aus ihrem Buch „Von Bagdad nach Frastanz“ vor, das ihre Flucht eindrucksvoll beschreibt.

Mit Frastanzer Autoren

Die Frastanzer Autorin Jytte Dünser aus Gampelün trug ergreifende Texte vor, welche unter dem Motto „Das Fremde in mir“ das Wechselspiel von Sehnsuchtsort und Heimat, Dänemark und Frastanz im Schatten der Berge beschrieb. Auch die Autorin Maria Etlinger aus Mittelberg näherte sich literarisch dem Thema Heimat: „Alte Geschichten ziehen vorüber wie Wolkenfetzen“, Heimat sei manchmal auch zwiespältig und nicht immer klar an einem Ort zu verorten. Im Größeren Kontext wurden Bücher zum Thema Flucht in einem „Literaturkarussell“ besprochen, dass über mehrere Tische verteilt Werke von Autoren aus Österreich, dem Irak und Iran, Argentinien, Deutschland, Frankreich, Ungarn und weiteren Ländern beinhaltete. HE

Kategorije: Avstrija

Halloween-Partys in Wien 2017: Die besten Partys und Events der Stadt

Tor, 24/10/2017 - 16:05
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5504000',author: ['jojo101'], categories: ['Vienna Party', 'Wien - 1. Bezirk', 'Wien - 10. Bezirk', 'Wien - 11. Bezirk', 'Wien - 12. Bezirk', 'Wien - 13. Bezirk', 'Wien - 14. Bezirk', 'Wien - 15. Bezirk', 'Wien - 16. Bezirk', 'Wien - 17. Bezirk', 'Wien - 18. Bezirk', 'Wien - 19. Bezirk', 'Wien - 2. Bezirk', 'Wien - 20. Bezirk', 'Wien - 21. Bezirk', 'Wien - 22. Bezirk', 'Wien - 23. Bezirk', 'Wien - 3. Bezirk', 'Wien - 4. Bezirk', 'Wien - 5. Bezirk', 'Wien - 6. Bezirk', 'Wien - 7. Bezirk', 'Wien - 8. Bezirk', 'Wien - 9. Bezirk', 'Wien Aktuell'], postid: '5504000', url: 'http://www.vol.at/halloween-partys-in-wien-2017-die-besten-partys-und-events-der-stadt/5504000',tags: ['2017','31. Oktober','Events','grusel','Halloween','partys','wien'] } };

Halloween in Wien – da kann man sich sicher sein, dass an Grusel-Partys und Schock-Events absolut kein Mangel herrscht. 2017 bildet da keine Ausnahme.

Party machen zu Halloween in Wien

Wer so richtig schaurig-schön abfeiern will, braucht sich nur den Ort auszusuchen – aber wir warnen euch, bei so viel Angebot wird die Entscheidung, wo man mit seinen Zombie-, Hexen-, Vampir- und Geisterfreunden am 31. Oktober 2017 hingehen und die Nacht zum Tag machen soll, alles andere als leicht!

Das Gute daran: Der Tag nach Halloween ist bekanntlich Allerheiligen, und damit hierzulande ein Feiertag. Da gibt es keine Entschuldigung mehr, nicht die ganze Nacht Party zu machen! VIENNA.at hat für euch den Überblick, welche Partys und Events die Großen nicht verpassen sollten – und wo man auch mit den Kleinen in Sachen Halloween in Wien gut aufgehoben ist.

Wiens beste Halloween-Partys und Events

Scaryfest 2017 – Vienna’s ultimate Halloween Party

Ottakringer Brauerei
31. Oktober 2017 ab 21:00 Uhr

Auch heuer wieder braucht man Wiens größte Halloween-Party nicht lange zu suchen – denn diese heißt Scaryfest und steigt traditionsgemäß in der Ottakringer Brauerei. Erneut wird ein Ansturm von tausenden Monstern, Zombies und Hexen erwartet. Szene-DJs rund um die Genres Rock/Metal, Alternative/Hiphop, DnB, Bad-Taste&Party-Hits werden in den bis zu fünf Räumlichkeiten zu Gange sein. Auch die Silent Disco Kopfhörer werden wieder ausgepackt und auf zwei Kanälen mit Rock-Hits sowie 80ern, Powerballaden und Schmusenummern bespielt. Hier kommt zu Halloween jeder auf seine Kosten. Eintritt ab 18 Jahren.

Eintritt: Je nach Kategorie 14 – 17 Euro

Halloween Madness at Flex mit NeuroKontrol & LsDirty

Flex
31. Oktober 2017 ab 23:00 Uhr

Are you ready for the madness? Diese Frage wird zu Halloween 2017 im Flex auf zwei Floors gestellt. Einerseits kommen NeuroKontrol aus Frankreich und LsDirty aus Italien nach Wien und feiern mit den Party-Gästen die verrückteste und wildeste Halloween Party im Flex. Ein Feuerwerk aus Raggatek, PsyTek, Psy Reggae und Hardtek wartet. Das Filmriss Soundsystem aus Wien macht die Eskalation komplett und sorgt für einen unvergesslichen Abend. Das Flex Cafe bildet dazu den zweiten Floor, der in der Halloween-Nacht mit 90s Rave und Trash beschallt wird, dass die Wände wackeln. Na dann: Happy Halloween!

Eintritt: 15 Euro

Welcome To Hell

Pratersauna
31. Oktober 2017 ab 22:00 Uhr

Ein VIE i Pee Halloweenspecial wird auch heuer in der Pratersauna in Wien geboten. Am 31. Oktober 2017 steht dort eine Party der Extraklasse auf dem Programm. Mit einem Ticket darf man hier so richtig wild abfeiern – 15 nationale & internationale DJs inklusive. Auf dem MAINFLOOR aka Hells Kitchen legt DJ HELL auf, das GLASHAUS featured Fabiano Joséund Co. und auch am Church of FAITH-Floor lässt man zu Halloween die Puppen tanzen. Abgesehen davon warten Schlaflos x FAITH x Mikki Maus Klub – und eine Halloween-Deko, die sich sehen lassen kann.

Eintritt ab 10 Euro

Halloween – the Horror Movie Party

Praterdome
31. Oktober 2017 ab 22:00 Uhr

Eine Halloween-Party ganz im Zeichen von Horrorfilmen bietet heuer der Praterdome. THE PURGE, ALIEN & THE RING bilden die Themen der drei Floors, die in dieser Nacht bespielt werden. Der Main Floor ist “THE PURGE” gewidmet, DJ Denny dee Luxe sorgt für BIG ROOM Sound, außerdem wartet eine extra Halloween Light/Sound/Media Show. Im La Vie wimmelt es vor Aliens wie im gleichnamigen Film, dazu kredenzt DJ Mustanol Hip Hop und Rnb. Bei “THE RING” sind dann die Zombies los – DJ Ricky wird im Alpenrausch zu Party und Classics zur besten Party animieren.

Eintritt ab 10 Euro (nach 23:00 15 Euro)

Offizielle UNI Halloween Party – Palais Eschenbach

Palais Eschenbach
31. Oktober 2017 ab 22:00 Uhr

Wenn Studierende zu Halloween die Nacht des Grauens feiern, ist eines klar: Es wird laut und unheimlich. Am 31. Oktober feiert das Palais Eschenbach die große offizielle Uni Halloween Party. Welcome Shots, gruselige Verkleidungen und Mega-Stimmung sind zu erwarten, für Hits, House und RNB sorgt DJ Juckts.

Eintritt: 10 Euro, Ermäßigungen für Studenten

Tuesday4Club – Stairway to hell

U4 Club
31. Oktober 2017 ab 22:00 Uhr

Frei nach Ambros heißt es zu Halloween im U4: “Der Eintritt ist für Lebende heit ausnahmslos verboten”. Die Herrschaft über die Unterwelt konnte dort offenbar zu einem Tag der offenen Tür überredet werden. Es wird die Hölle los sein! Bevorzugter Einlass gilt für alle Verkleideten. Am Mainfloor wartet Happy Sound, Charts, Classic & “alles was deppat ist”, am Clubfloor HipHop/RnB/Trap & “immer etwas geiles!”

Eintritt: 10 Euro

Das große Volksgarten Halloween Special

Volksgarten
31. Oktober 2017 ab 23:00 Uhr

“Ich weiß, was du letztes Halloween getan hast – und diesmal tun wir es wieder!” so der Appell der Veranstalter der großen Halloween-Party im Wiener Volksgarten. Das große Volksgarten Halloween Special findet auf drei Floors statt, auflegen werden DJ NEYO, DAVE PAP, DANNY, ANDY CATANA b2b LAMPERT sowie in der Säulenhalle VILA und EL AMIN.

Eintritt: 15 Euro

Halloween – Witch Please – WUK

WUK
31. Oktober 2017 ab 22:00 Uhr

Einer Einladung zur “spook-tacular” Hexenjagd muss man doch nachkommen, oder? Am 31. Oktober feiert das WUK das große Halloween – Witch Please Special. Es wird laut und unheimlich.  Nur die gruseligsten Verkleidungen sind erwünscht. “Gib deinen Witches bescheid, wir erwarten euch!” lautet die Devise.

Eintritt: 6 – 12 Euro

Halloween mit Karaoke Bash

Chelsea
31. Oktober 2017 ab 20:30 Uhr

“Die geilste Live Band Karaoke Show in Österreich” macht zu Halloween im Chelsea in den Wiener Stadtbahnbögen Station. Wer Lust hat, zu singen, kann sich seinen Lieblingssong aussuchen, den die Band live spielt, während man auf der Bühne abrockt und das Publikum einen lautstark abfeiert. Karaoke Bash hat vor allem Rock, Punk, Metal und Party-Kracher im Programm: Songs von AC/DC und den Beastie Boys über Bon Jovi, Green Day, David Hasselhoff, Iron Maiden, Motörhead und NOFX bis zu System of a Down, The Darkness und Turbonegro. Im Anschluss gibt es dann noch den CLUB TRIVIAL mit DJ RAYNA & TESAR.

Eintritt: 10 Euro

VANITY pres. VAN ‘IT’ Y – DAS Halloween Special

Babenberger Passage
31. Oktober 2017 ab 22:00 Uhr

“A night to remember”: Gruselig gut wird das Halloween Special in der Passage – HIP HOP, R’N’B & DANCE by the Greatest DamnTruth, Mosaken, Raisor, Patmaniac, Pasha, & Special Guests inklusive.

Eintritt: 13 Euro

Halloween 2017 – Thrillernight im Platzhirsch

Platzhirsch
31. Oktober 2017 ab 21:00 Uhr

Zu Halloween 2017 wird auch der Platzhirsch von bösen Mächten, Zombies und Untoten heimgesucht. Die Location verwandelt sich in eine Gruselvilla, schaurig gute Cocktails, ausgelassene Partystimmung und geniale Songs wie Highway to Hell, Nightmare On My Street und Co. inklusive.

Eintritt: 12 Euro, diverse Vergünstigungen

Wiener Rock & Metal Zombieball 2017 – Szene Wien

Szene Wien
31. Oktober 2017 ab 19:30 Uhr

“… it’s a bloody Halloween!” heißt es in der Szene Wien, wenn am 31. Oktober 2017 zum Wiener Rock & Metal Zombieball gebeten wird. Ein echter Pflichttermin für alle Untoten, Vampire und sonstige Freaks. Special-Live-Darbietungen von NA15, EARased und der kultigen Slipknot-Tribute-Maschinerie DISASTERPIECES warten ebenfalls. Hinzu kommen fette Late Night Special Acts, zwei DJ-Floors, einen Fotocorner, blutige Deko und ebensolche Drinks und eine mehr als würdige Aftershowparty. Der Dresscode ist bekannt: Zombies, Vampire und alles, was gruselig und sexy ist.

Eintritt: 16/19 Euro

Halloween Rocks feat. 4 Zylinder & Die Perfekten Schwiegersöhne

Replugged
31. Oktober 2017 ab 20:00 Uhr

Vielleicht keine klassische Halloween-Party, sondern eher ein Konzert ist im Replugged in Wien zu erleben. Immerhin hat man daran gedacht, was an diesem Abend gefeiert wird, und gibt sich beim Dresscode philosophisch: “In Anbetracht dessen, dass ja an diesem Abend auch Halloween gefeiert wird – ist quasi alles erlaubt was sozusagen nicht verboten ist.” 4 Zylinder treten zum ersten Mal in dieser Motorisierung im Replugged Vienna auf – live, ehrlich und “ungechipt”. Mitsingen, Mittanzen und Abrocken ist angesagt.

Aphrodisiac – Scary Party #10/ 31.10.17 im Novomatic Forum

Novomatic Forum
31. Oktober 2017 ab 22:00 Uhr

Aphrodisiac lebt: Austria’s No.1 International Club ist zürück mit seiner legendären Halloween Party, die bereits seit 10 Jahren stattfindet. Im Novomatic Forum wird RNB, HIP HOP, HOUSE: SHANE – J.RONDA und vieles mehr zu hören sein. Auch Live-Gesang steht auf dem Programm – von ANNA LUCIA und MC FRANGIN.

Eintritt: 7 bis 14 Euro

Noch mehr Halloween-Partys in Wien

15 Years of Bloodsucking Zombies from outer Space @ Arena Wien

Arena Wien
31. Oktober 2017 ab 19:00 Uhr

halloween-arena

Seit 15 Jahren treiben die Bloodsucking Zombies from Outer Space mittlerweile ihr Unwesen und präsentieren ihren ausgeklügelten Horrorbilly-Sound den Ohren der Welt. Am 31. Oktober 2017 wird in der Arena Halloween mit Special Drinks, einem Kostüm-Contest, Sex Pistols Experience – tribute band und Children in heat (Misfits Coverband) gefeiert.

Eintritt ab 28 Euro

Korruptions Halloween Party @ The Loft

The Loft
31. Oktober 2017 ab 22:00 Uhr

the-loft

Im The Loft wird am 31. Oktober 2017 die Korruptions Halloween Party gefeiert – auf dem U-Ausschuss Floor mit Sodom & Gomorra und auf dem Blutsauger Floor mit Kom.Bad, Alkan Torres und einem Special Guest.

Eintritt mit Verkleidung frei, ohne Verkleidung: 5 Euro

 

Halloween Party @ A-Danceclub

A-Danceclub
31. Oktober 2017 ab 22:00 Uhr

Im A-Danceclub Over 21, der Diskothek für Erwachsene, wird ebenfalls eine Halloween Party gefeiert. Auf alle, die im Kostüm kommen – und zwar mit einem mindestens zu zwei Dritteln kostümierten Körper – wartet ein 15 Euro-Getränkeguthaben.

adanceclub
Halloween Party @ Bettel-Alm am Lugeck

Bettelalm am Lugeck
31. Oktober 2017 ab 21:00 Uhr

bettelalm

Am Dienstagabend wird in der Bettel-Alm am Lugeck Halloween zelebriert. Die Party startet ab 21 Uhr und kostet zudem keinen Eintritt.

Eintritt frei

Party am 31. Oktober @ Bermuda Dreieck

stehachterl

Am Halloween-Abend wird in der Innenstadt die wohl größte Party gefeiert, denn im Bermudadreieck sind zahlreiche Lokale wie das Bermuda Bräu, die Slazbar, Stehachterl, kaktus und Philosoph in Partylaune und locken mit Happy Hours, Getränkespecials, Live Acts und besonderen Speisen.

Halloween im Rochus

Rochus
31. Oktober 2017 ab 19:00 Uhr

rochus

Ab 19.00 Uhr kann sich im Rochus gegruselt werden. Mit dabei ist DJ Phil H, der auch schon beim Donauinselfest, dem Beachvolleyball Grand Slam und dem Spring Break in Kroatien für Stimmung gesorgt hat. Wer übrigens im Kostüm erscheint, holt sich einen Shot gratis.

Halloween @ fluc + fluc wanne

fluc + fluc wanne
31. Oktober 2017 ab 23:00 Uhr

Beim Halloween in fluc + fluc wanne sind Bernhard Tobola (Tingel Tangel), Johnny Yen (Disco Frisco) und DJ Moe (Tingel Tangel, Voodoo Kitchen) vertreten.

Eintritt: 4 Euro die ganze Nacht

Halloween Party @ Why Not Vienna

Why Not Vienna
31. Oktober 2017 ab 22:00 Uhr

whynot

Im Why Not Vienna wird am 31. Oktober 2017 ebenfalls zu einer großen Halloween-Sause geladen, denn dann versammeln sich hier Vampire, Hexen, Zombies und andere Kreaturen, um die Gruselnacht zu feiern. Bis Mitternacht bei freiem Eintritt, außerdem locken Cocktailspecials und Shots.

Eintritt frei bis Mitternacht

Zombie Invasion @ Bollwerk Wien

Bollwerk Wien
31. Oktober 2017 ab 21:00 Uhr

bollwerk

Im Bollwerk Wien wird mit gruseligem Ambiente die Nacht der Toten gefeiert. Als Specials gibt es The Tunnel of Horror, einen Grusel-Schminkstand, einen Crazy Darkroom und Bloody Shots & Shocking Candies.

 

Halloween Party

Danzón
31. Oktober 2017 ab 21:00 Uhr

Im Danzón Latin Club werden nicht nur Special Shows zur Gruselnacht geboten, sondern auch ein Kostümwettbewerb. Gäste erhalten bis 22 Uhr außerdem einen Welcome-Drink.

Eintritt: 15 Euro

Halloween-Events für die Kleinen

Halloween im Kindermuseum

Schloß Schönbrunn
27. bis 29. Oktober 2017 sowie 31. Oktober 2017

Am 28. und 29. Oktober wird im Kindermuseum im Schloss Schönbrunn zu einem schaurig-schönen Wochenende geladen. Am Samstag erwartet die Besucher eine Mitmach-Show mit Zauberstab Zaubi. Am Sonntag wird die österreichische Staatsmeisterin im Zaubern, Muss Lee alias Hexe Kniesebein die Kinder in die magische Welt entführen. Bereits am Freitag sowie zu Halloween am 31. Oktober lädt das Kindermuseum zur Gruselführung “Pestilenz und Wahnsinn am Kaiserhof”.

Alle weiterführenden Infos gibt es hier.

Halloween auf Schloss Hof

Schloßhof 1, 2294 Schloßhof
31. Oktober 2017, 14 bis 18:00 Uhr

Am 31. Oktober 2017 spukt es auf Schloss Hof. Alle mutigen Kinder sind eingeladen, sich in der Kinder- und Familienwelt im Bäckenhof auf eine spannende Geisterjagd vorzubereiten: In der Geisterwerkstatt lassen sich die jungen Gäste gruselig schminken, basteln Gespenster und backen Halloweenkekse. Anschließend begeben sich alle Kinder auf Geistersuche durchs Schloss.

Alle weiteren Infos zur Veranstaltungen hier

Halloween im Wiener Prater

Zu Halloween 2017 wird im Prater wieder ein vielfältiges Programm für Groß und Klein geboten. Bei freiem Eintritt erwartet die Besucher am 31. Oktober 2017 ein Auftritt der Darsteller aus dem Musical “Tanz der Vampire”, eine Parade und After-Horror-Show-Partys und vieles mehr.

>>Hier finden Sie das Programm im Überblick

VIENNA.at wünscht Groß und Klein viel Vergnügen beim Halloween Feiern in Wien!

Kategorije: Avstrija

Kreuzbandriss: Saison für Ski-Ass Janka wohl vorbei

Tor, 24/10/2017 - 16:00
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5525865',author: ['lmoosbrugger'], categories: ['VOL Liste'], postid: '5525865', url: 'http://www.vol.at/schweizer-allrounder-carlo-janka-erlitt-kreuzbandriss/apa-1538841492' } };
Kategorije: Avstrija

Österreichs 1. Anlaufstelle nur für Flüchtlingsfrauen

Tor, 24/10/2017 - 15:56
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5525392',author: ['ehuber'], categories: ['VOL Liste'], postid: '5525392', url: 'http://www.vol.at/oesterreichs-1-beratungsstelle-nur-fuer-fluechtlingsfrauen/apa-1438836514' } };
Kategorije: Avstrija

EU-Sozialminister für Reform der Arbeitnehmer-Entsendung

Tor, 24/10/2017 - 15:47
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5523974',author: ['importer'], categories: ['Wirtschaft'], postid: '5523974', url: 'http://www.vol.at/eu-sozialminister-fuer-reform-der-arbeitnehmer-entsendung/apa-1338830490',tags: ['Absitmmung','Arbeitnehmer-Entsendung','Arbeitnehmerschutz','Europäische Union','Osteuropa','Reform','Unternehmensführung'] } };

“Wir haben eine ausgewogene Vereinbarung erzielt”, sagte EU-Sozialkommissarin Marianne Thyssen am Montagabend nach einem Treffen der EU-Arbeits- und Sozialminister in Luxemburg. In Österreich gab es Kritik von der Gewerkschaft Bau-Holz. Es werde zum Großteil nur das ohnehin gültige EU-Recht festgeschrieben und es gebe zu viele Kann- und zu wenige Muss-Bestimmungen. “Das ist zu wenig und nicht das Gelbe vom Ei”, wird der Bundesvorsitzender Josef Muchitsch in einer Aussendung zitiert. In Österreich dauerten nur zwei Prozent der Entsendungen länger als ein Jahr. Aus seiner Sicht müsse auch die Sozialversicherung ab dem ersten Tag im Zielland entrichtet werden. Gleicher Lohn ab dem ersten Tag sei ohnehin schon längst EU-Recht.

Heftige Kritik gab es aus Deutschland von Arbeitgeberseite. Der Arbeitgeberverband Gesamtmetall sprach von einem “schwarzen Tag für den Binnenmarkt und die vier Grundfreiheiten in der EU”. Es handle sich um “reinen Protektionismus”, sagte Hauptgeschäftsführer Oliver Zander. Die Vereinigung der Bayrischen Wirtschaft beklagte “zusätzliche bürokratische Belastungen” für die Unternehmen – diese müssten zudem “über die Mindestlöhne hinausgehende Entgeltregelungen beachten”. Das bedeute für eine Vielzahl an Unternehmen, dass Mitarbeiterentsendungen “enorm verteuert” würden.

Auch die NEOS finden, das Gleichgewicht zwischen dem freien Dienstleistungsverkehr und Arbeitnehmerschutz sei nicht erreicht worden. “Der Fokus soll auf der Bekämpfung illegaler Praktiken und der Umsetzung bereits bestehender Vorschriften liegen – anstatt neue Vorschriften zu schaffen, die dem freien Dienstleistungsverkehr schaden”, schreibt NEOS-Europaabgeordnete Angelika Mlinar.

Es geht um rund zwei Millionen EU-Bürger, die von Firmen ihres Heimatlandes in einen anderen Mitgliedstaat zum Arbeiten entsandt werden. Meist kommen sie aus Ländern mit niedrigeren Löhnen und Sozialbeiträgen in wohlhabendere EU-Länder und erledigen dort vergleichsweise preiswert Aufträge.

Die Entsenderichtlinie von 1996 garantiert ihnen Mindestlöhne und einige Vorgaben zum Arbeitsschutz. Doch beklagen Gewerkschafter, die Regeln seien so löchrig, dass die Menschen ausgebeutet und Sozialstandards in Ländern wie Deutschland oder Frankreich untergraben würden. Tatsächlich verdienen Entsandte nach Angaben der EU-Kommission häufig nur halb so viel wie heimische Arbeitnehmer.

Der Kompromiss der EU-Länder folgt nun dem Grundprinzip: Gleicher Lohn für gleiche Arbeit am selben Ort. Künftig sollen Entsandte auch ortsübliche Zulagen, Prämien oder Schlechtwettergeld bekommen. Dabei gilt aber nach Angaben aus dem deutschen Arbeitsministerium immer die für die Arbeitnehmer günstigere Variante. Wer aus Deutschland nach Bulgarien entsandt wird, muss nicht mit den dort geringeren Löhnen vorlieb nehmen. “Man verliert nichts, wenn man ins Ausland geht”, erläuterte eine Ministeriumssprecherin.

Die EU-Länder waren sich mehrheitlich auch einig, dass Entsendungen in der Regel nicht länger als zwölf Monate dauern sollen, in Ausnahmen 18 Monate. Die Zwölfmonatsfrist war Frankreich besonders wichtig, wo Lohndumping im Wahlkampf im Frühjahr ein heißes Thema war. Präsident Emmanuel Macron lobte die Einigung der Sozialminister auf Twitter auch sofort überschwänglich.

Streitpunkt waren bis zuletzt Ausnahmen für das Transportgewerbe, also Lastwagenfahrer auf dem Weg durch Europa. Nun bleiben sie zunächst von der Reform ausgenommen und sollen eigene Regeln bekommen. Polen wollte solche Ausnahmen, stimmte aber nach Auskunft einer Sprecherin letztlich gegen die Vereinbarung, weil die Formulierungen nicht weit genug gingen. Auch Ungarn, Litauen und Lettland trugen den Kompromiss nicht mit.

DGB-Vorstand Annelie Buntenbach kritisierte andererseits, dass der Kompromiss der EU-Minister bei weitem nicht so günstig für Beschäftigte ausfalle wie ein Entwurf des Europaparlaments. Vor allem die Ausnahmen für den Verkehrssektor sind Gewerkschaftern ein Dorn im Auge.

Kritiker beider Seiten setzen nun auf die Verhandlungen zwischen den EU-Ländern und dem Parlament, bei dem die unterschiedlichen Reformentwürfe abgeglichen werden. Sie sollen im November anfangen.

(APA/ag.)

Kategorije: Avstrija

Verlängertes Wochenende: Erhöhte Staugefahr – auch in Wien

Tor, 24/10/2017 - 15:43
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5525768',author: ['jschindl'], categories: ['Österreich', 'Reise national', 'Wien Aktuell'], postid: '5525768', url: 'http://www.vol.at/verlaengertes-wochenende-erhoehte-staugefahr-auch-in-wien/5525768',tags: ['gefahr','langes Wochenende','Leistungsschau','Nationalfeiertag','Österreich','stau','Verkehr','verlängertes Wochenende','warnung','wien'] } };

Spätestens ab 16.00 Uhr am Mittwoch werden in Wien, Linz, Salzburg und Graz viele Stadtausfahrten überlastet sein, betonte der Radiosender am Dienstag in einer Aussendung. Wer kann, sollte mit der Fahrt ins verlängerte Wochenende bis 20.00 Uhr warten, so der Ratschlag der Verkehrsexperten. Das Feiertags-Fahrverbot für Lkw in Tirol wird den Schwerverkehr auf Freitag verlagern, warnte das Ö3-Verkehrsservice. Am Samstag drohen Probleme an den Grenzen und zum Ski-Weltcup-Auftakt in Sölden.

Leistungsschau zum Nationalfeiertag in Wien

Am Nationalfeiertag selbst ist laut Aussendung der Wiener Polizei wegen der Leistungsschau des österreichischen Bundesheeres die Ringstraße ab der Operngasse bis zur Heßgasse von 8.00 bis 20.00 Uhr gesperrt. Am Abend kann es wegen Sondertransporten des Heeres auch in der Umgebung zu Sperren kommen. Die Wiener Linien führen außerdem von Mittwochabend bis Allerseelen am Schottenring Gleisbauarbeiten durch. Der Autoverkehr wird deshalb über die Maria-Theresien-Straße umgeleitet.

Wegen des Feiertags-Fahrverbots für Lkw werden Freitagfrüh umso mehr Schwerfahrzeuge durch Tirol unterwegs sein, besonders auf der Inntal- (A12) und Brennerautobahn (A13). Wie schon am 4. Oktober nach dem “Tag der deutschen Einheit” ist auch für diesen Freitag eine Blockabfertigung für den Schwerverkehr geplant: Sobald der Lkw-Verkehr zunimmt, wird auf der A12 bei Kufstein-Nord Richtung Innsbruck die Kolonne am rechten Fahrstreifen immer wieder angehalten, damit nicht mehr als 300 Lastwagen pro Stunde auf der A12 unterwegs sind. Pkw können links an der Kolonne vorbeifahren.

Verlängertes Wochenende: Reiseverkehr in Österreich

Am Samstag könnten sich durch den Reiseverkehr wieder längere Staus vor den Autobahngrenzübergängen Salzburg-Walserberg, Kufstein und kurz nach Suben jeweils Richtung Deutschland bilden. An Herbstwochenenden ist zudem der Ausflugsverkehr durch Südtirol meist stark, informierte das Ö3-Verkehrsservice. Staugefahr besteht auch auf der Brennerautobahn im Raum Bozen und Sterzing sowie im Pustertal.

Am Rettenbachgletscher in Sölden findet am Samstag ein Riesentorlauf der Damen und am Sonntag der Riesentorlauf der Herren statt. Auf der Ötztalstraße (B186) sind an beiden Renntagen während der An- und Abreise am Vor- und Nachmittag Staus zu erwarten. Wie schon in den vergangenen Tagen wird es auch am Wochenende auf den Bergstraßen zum Teil winterlich, riet das ORF-Radio zu Winterreifen und mitgeführten Schneeketten.

(APA/Red)

Kategorije: Avstrija

Zeitumstellung auf Winterzeit: Alle Infos

Tor, 24/10/2017 - 15:31
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5524406',author: ['DanielaHerger'], categories: ['VIENNA Escalation'], postid: '5524406', url: 'http://www.vol.at/zeitumstellung-auf-winterzeit-2017-am-sonntag-werden-die-uhren-zurueckgestellt/5524337' } };
Kategorije: Avstrija

Feuer für Olympia in Südkorea entzündet

Tor, 24/10/2017 - 15:23
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5525380',author: ['ehuber'], categories: ['VOL Liste'], postid: '5525380', url: 'http://www.vol.at/feuer-fuer-olympische-winterspiele-in-suedkorea-entzuendet/apa-1538836958' } };
Kategorije: Avstrija

Vinophile Genüsse bei “Wine in the City”

Tor, 24/10/2017 - 15:06
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5524329',author: ['vkaufmann'], categories: ['Vienna Top'], postid: '5524329', url: 'http://www.vol.at/vinophile-genuesse-in-der-wiener-innenstadt-bei-wine-in-the-city/5500957' } };
Kategorije: Avstrija

“Er hat mein Leben vernichtet”: Prozess um Mordversuch 1997

Tor, 24/10/2017 - 15:05
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5525767',author: ['jschindl'], categories: ['Vienna Top'], postid: '5525767', url: 'http://www.vol.at/er-hat-mein-leben-vernichtet-prozess-um-mordversuch-in-wien-landstrasse/5525713' } };
Kategorije: Avstrija

Oberland-Derby in der 2. Landesklasse

Tor, 24/10/2017 - 15:04
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5525750',author: ['fseher'], categories: ['Dalaas', 'Gemeinde'], postid: '5525750', url: 'http://www.vol.at/oberland-derby-in-der-2-landesklasse/5525750',tags: ['Dalaas'] } };

Eine lange Herbstsaison neigt sich langsam dem Ende zu. Bei der letzten Heimveranstaltung kommt es im Klostertal, am Sportplatz Dalaas zum Nachbartschaftsduell zwischen dem FC Klostertal und dem FC Nüziders. Der FC Klostertal hat bis jetzt eine sensationelle Herbstrunde gespielt und hat bereits 26 Punkte erobert. Fünf Punkte dahinter liegt der FC Nüziders auf dem 4. Platz. Für Spannung und gute Fussballunterhaltung ist also gesorgt.

Das Programm am Sonntag, 29. Oktober:

11:00 Uhr: FC Klostertal U16 – FC Koblach
13:15 Uhr: FC Klostertal U12 – FC Rätia Bludenz
15:00 Uhr: FC Klostertal – FC Nüziders

Bereits am Freitag, 27. Oktober spielt die 1b-Mannschaft des FC Klostertal:
19:00 Uhr: FC Klostertal 1b – FC Thüringen 1b

Kategorije: Avstrija

EU-Parlament für Ende der Glyphosat-Zulassung im Jahr 2022

Tor, 24/10/2017 - 15:04
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5525693',author: ['importer'], categories: ['Welt-News'], postid: '5525693', url: 'http://www.vol.at/eu-parlament-fuer-ende-der-glyphosat-zulassung-im-jahr-2022/apa-1438840186',tags: ['Agrar','Chemische Industrie','EU-Parlament','Europäische Union','krebs'] } };

Konkret stimmten für die nicht-bindende Resolution 355 Abgeordnete, dagegen 204 und 111 enthielten sich. Nach dem Willen der EU-Abgeordneten soll es nach einer Übergangszeit von fünf Jahren keine weitere Zulassung für Glyphosat in der EU geben. Der Text, der vergangene Woche im Umweltausschuss beschlossen wurde, sah noch eine Übergangsphase von drei Jahre vor. Umgehend, heißt es in dem aktuellen Text, soll das Unkrautvernichtungsmittel außerhalb der Landwirtschaft verboten werden. In fünf Jahren soll Glyphosat dann komplett vom EU-Markt verschwinden.

Die EU-Kommission könnte von ihrer Haltung, das umstrittene Herbizid Glyphosat für weitere zehn Jahre zuzulassen, abgehen. Ein Sprecher erklärte am Dienstag in Straßburg, für die Sitzung des Fachausschusses der Vertreter der EU-Staaten sei der Kommissionsdelegierte aufgefordert worden, “die breitest mögliche Unterstützung” der Länder für eine Verlängerung von fünf bis sieben Jahren auszuloten.

Die derzeitige Zulassung läuft am 15. Dezember aus. Glyphosat steht im Verdacht, krebserregend zu sein. Das Internationale Krebsforschungszentrum IARC hat die Chemikalie als “wahrscheinlich” krebserregend eingestuft. Die EU-Agenturen ECHA (Chemikalien) und EFSA (Lebensmittelsicherheit) halten das Herbizid hingegen für unbedenklich.

Eine Entscheidung muss nun ein Fachausschuss treffen, in dem die EU-Staaten vertreten sind. Dieser könnte bereits am Mittwoch eine Entscheidung treffen. Umweltminister Andrä Rupprechter (ÖVP) ist durch ein Votum des österreichischen Parlaments gebunden, daher wird Österreich gegen die Verlängerung der Zulassung stimmen.

Am Dienstag enthielt sich die ÖVP der Stimme. ÖVP-Generalsekretärin und EU-Abgeordnete Elisabeth Köstinger argumentierte, dass in der Glyphosat-Frage nicht Politiker sondern Experten entscheiden sollten. FPÖ-Generalsekretär und EU-Abgeordneter Harald Vilimsky erklärte in einer Aussendung, seine Delegation habe heute bei der Abstimmung mit “nein” gestimmt, denn “Glyphosat muss unverzüglich verboten werden”. “Im Umweltausschuss waren wir zwar schon einen Schritt weiter, aber es ist erfreulich, dass wir im EU-Parlament heute mit einer großer Mehrheit für ein Auslaufen von Glyphosat und eine sofortige Beschränkung bei der Verwendung des Stoffes gestimmt haben”, sagte die SPÖ-Europaabgeordnete Karin Kadenbach.

Die EU-Abgeordnete der NEOS, Angelika Mlinar, kritisierte die “unwissenschaftliche, nicht faktenbasierte” Debatte um das Herbizid, der Kommissionsvorschlag sei hingegen in Ordnung. Michel Reimon, Co-Delegationsleiter der Grünen im Europaparlament, hatte im Vorfeld angekündigt, man würde bei einer Verlängerung um fünf Jahre nicht zustimmen, aber auch nicht dagegen.

“Wichtig ist, dass es komplett vom EU-Markt verschwindet”, lautete die Aussage. Für den morgigen Fachausschuss wird jedenfalls erwartet, dass keine qualifizierte Mehrheit der Mitgliedstaaten für eine Verlängerung zustande kommt.

“Fünf Jahre sind als Übergangsphase eindeutig zu lang. Das würde bedeuten, dass wir uns und unsere Umwelt weiterhin dem gefährlichen Pflanzengift aussetzen”, sagte Sebastian Theissing-Matei, Landwirtschaftssprecher bei Greenpeace in Österreich. Helmut Burtscher, Umweltchemiker von Global 2000, sieht im heutigen Ergebnis zwei sehr positive Elemente und einen Wermutstropfen. So wird der unwiderrufliche Ausstieg und das sofortige Aus für Anwendungen auf öffentlichen Flächen und im privaten Bereich begrüßt, jedoch seien fünf Jahre eine doch sehr lange Übergangszeit im Vergleich zu den drei Jahren vom Umweltausschuss.

“Global 2000 ist nach wie vor davon überzeugt, dass Glyphosat die gesetzlichen Voraussetzungen für eine Zulassung in der EU grundsätzlich nicht erfüllt. Daher halten wir die Nicht-Wiederzulassung für die einzige richtige und legitime Entscheidung”, lautete sein Statement.

(APA)

Kategorije: Avstrija

Perfekte Wohnraumplanung

Tor, 24/10/2017 - 15:03
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5525734',author: ['Julia92'], categories: ['Bauen und Wohnen 1', 'Bauen und Wohnen 2', 'Schöner Wohnen'], postid: '5525734', url: 'http://www.vol.at/perfekte-wohnraumplanung-24/5525734' } };

Das Wohnatelier Walter ist die erste Adresse für Wohnkultur im Oberland und bietet Ihnen Komplettlösungen für Ihre gesamte Wohnung:

  • Küche
  • Esszimmer
  • Wohnzimmer
  • Schlafzimmer
  • Leuchten
  • Wohntextilien

Ausführliche Wohnberatung
So unterschiedlich wie die Bedürfnisse und Wünsche der Kunden sind auch die Gestaltungsmöglichkeiten. Auf diese einzugehen hat für das Team von Wohnatelier Walter oberste Priorität. Die passende Wandfarbe, eine besondere Leuchte, farblich abgestimmte Textilien – oft sind es nur Kleinigkeiten mit großer Wirkung. Für ein Beratungsgespräch kommen die Mitarbeiter auch gerne zu Ihnen nach Hause.

Individuelle Planung
Auf Sie als Kunden einzugehen, anstatt sich in Projekten selbst zu verwirklichen, ist Christian Ladner ein großes Anliegen. Daraus resultiert ein maßgeschneidertes Konzept für Ihre Wohnung.

Alles aus einer Hand
Auf Wunsch übernimmt Christian Ladner die Koordination sämtlicher Arbeiten, die zur Realisierung Ihrer Wohnträume notwendig sind. Alles aus einer Hand – nur ein Ansprechpartner.

Perfekt umgesetzt

Als Kunde profitieren Sie von:

  • perfekter Planung
  • hochwertigen Produkten
  • fixen, fairen Preisen
  • termingerechter Montage durch qualifizierte Monteure
  • zuverlässiger Nachbetreuung

Zitat:
„Jetzt – vereinbaren Sie einen Beratungstermin:
Tel. 05552 62510.“ Christian Ladner, Einrichtungsberater

Factbox:

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 9.00 – 12.00 Uhr 14.00 – 18.00 Uhr
Samstag: 9.00 – 12.30 Uhr

Kontakt:
Bahnhofstraße 7
6700 Bludenz
T+43(0)55 52 625 10
info@wertvoll-wohnen.at

Mehr erfahren Sie hier

Kategorije: Avstrija