Vorarlberg Online

Syndicate content
VOL
Updated: 3 tedni 4 dnevi od tega

4×2 Tickets für Rapid vs. Admira zu gewinnen

Tor, 24/10/2017 - 14:13
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5525535',author: ['mayrd'], categories: ['Vienna Liste'], postid: '5525535', url: 'http://www.vol.at/herbalife-verlost-4x2-tickets-fuer-das-bundesligaspiel-sk-rapid-wien-fc-flyeralarm-admira/5525512' } };
Kategorije: Avstrija

Fisch des Jahres 2018: Der Wels

Tor, 24/10/2017 - 14:10
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5524785',author: ['DanielaHerger'], categories: ['Vienna Liste'], postid: '5524785', url: 'http://www.vol.at/fisch-des-jahres-2018-der-wels/5524561' } };
Kategorije: Avstrija

1 Ticket, 3 Events: Modellbau, Ideenwelt, Lebenslust in Wien

Tor, 24/10/2017 - 14:09
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5524291',author: ['vkaufmann'], categories: ['Vienna Liste'], postid: '5524291', url: 'http://www.vol.at/modellbau-ideenwelt-lebenslust-alle-infos-zur-messe-woche-in-wien/5524231' } };
Kategorije: Avstrija

RB-Coach Hasenhüttl erwartet gegen Bayern “heiße Pokalnacht”

Tor, 24/10/2017 - 14:06
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5525621',author: ['importer'], categories: ['Fussball', 'Magazin Sport Meldungen', 'Weitere Sportmeldungen'], postid: '5525621', url: 'http://www.vol.at/rb-coach-hasenhuettl-erwartet-gegen-bayern-heisse-pokalnacht/apa-1538839788',tags: ['Deutschland','Fussball','Nationaler Cup'] } };

Hasenhüttl kann in dem Heimspiel der 2. DFB-Cup-Runde fast seine Bestbesetzung aufbieten. Nur hinter Bruma (Oberschenkel) und ÖFB-Nationalspieler Stefan Ilsanker (Zehe) stehen noch Fragezeichen. ÖFB-Teamstürmer Marcel Sabitzer führte die dazugewonnene Routine als RB-Plus ins Treffen. “Wir sind reifer geworden. Jetzt haben wir die Erfahrung, spielen Champions League”, sagte der 23-Jährige im Hinblick auf die mit 0:3 und 4:5 (Heimspiel) verlorenen Meisterschafts-Duelle der vergangenen Saison. Schon am Samstag folgt in München das Liga-Duell, Leipzig liegt nach vier Siegen in Serie nur einen Punkt hinter Dortmund und dem Alaba-Club.

Heynckes hat die Bayern mit drei Siegen und 9:0-Toren in kürzester Zeit stabilisiert. Der Respekt beim Rekord-Cupsieger ist vor dem ersten K.o.-Spiel in der neuen Ära des Triple-Trainers von 2013 dennoch groß. “Leipzig hat eine junge, hochtalentierte Mannschaft mit Fußball-Fantasie. Und sie haben die Zuschauer im Rücken”, meinte der Coach.

Die Bayern beklagen ausgerechnet beim ersten großen Titel-Test der Saison Personalprobleme. Stürmer Thomas Müller fällt aus, Mats Hummels (Knöchel) und Kingsley Coman (Knieprellung) laborierten im Vorfeld an Blessuren, werden aber eingesetzt. Bei Javier Martinez (Schulter) will Heynckes aber kein Risiko eingehen.

Heynckes würdigte am Dienstag ausführlich das, was in Leipzig auch mit Hilfe des Sponsors Red Bull geschaffen und entwickelt wurde. “Man muss einfach anerkennen, dass in Leipzig überragend gearbeitet wird, kompetent, innovativ, mit einer klaren Strategie.” Der Erfolg läge nicht nur am Geld des österreichischen Getränkekonzerns: “Geld von Sponsoren haben auch andere Vereine in der Bundesliga gehabt.”

Nach dem plötzlichen Abschied des Geschäftsführers Jörg Schmadtke steht der 1. FC Köln vor dem Cup-Match bei Hertha BSC noch mehr im Fokus. Trainer Peter Stöger hatte am Montag erst kurz zuvor von der einvernehmlichen Trennung erfahren. Er wollte die neue Situation mit dem Team am Dienstag besprechen, Einfluss auf das Cup-Spiel erwartete er aber nicht. “Wir sind sowieso in einer relativ schwierigen Situation. Uns ist bewusst, dass wir eine ganz entscheidenden Phase für den Club haben”, sagte der Wiener vor dem Duell am Mittwoch (18.30 Uhr).

(APA/dpa)

Kategorije: Avstrija

Das Phantom der Oper

Tor, 24/10/2017 - 14:04
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5525587',author: ['asamonig'], categories: ['Advertorial'], postid: '5525587', url: 'http://www.vol.at/das-phantom-der-oper/5525587' } };

Auf über 450 Bühnen Europas ist „Das Phantom der Oper“ des Autorenteams Deborah Sasson und Jochen Sautter seit 2010 von Zuschauern und Kritikern begeistert aufgenommen worden. Damit ist diese deutschsprachige musikalische Neuinszenierung, die zum 100. Geburtstag des 1910 von Gaston Leroux geschriebenen Romans „Le Fantôme de l’Opéra“ entstand, eine der erfolgreichsten Tournee- Musicalproduktionen Europas. Das Musical hebt sich von allen bisherigen musikalischen Interpretationen des Literaturstoffes ab, indem es sich viel näher an die Romanvorlage hält und in großen Teilen der Musik, die Sasson selbst komponierte, bekannte Opernzitate einbindet.  Nachdem die Inszenierung von ihren „Machern“ 2016 vollkommen neu überarbeitet wurde, arbeiteten sie für 2017/18 in diesem Sinne weiter, und perfektionieren die Illusion. Zum ersten Mal wird spektakuläre interaktive Multimedia Technik als künstlerischer Bestandteil in einem Musical eingesetzt.

Traum und Wirklichkeit
Das Publikum taucht regelrecht in das mysteriöse Geschehen auf der Bühne ein. Von Christines Garderobe in den oberen Etagen der Pariser Oper wird der Zuschauer virtuell mit in die Tiefe gerissen, wo das Phantom im Unterbau der Oper seine Gemächer eingerichtet hat. Bei der Verfolgungsjagd durch das Kellergewölbe der Oper tropft es von den Wänden, Fackeln beleuchten die geheimnisvollen Gänge, gefährliche Schatten tanzen um die Darsteller, die Bilder bewegen sich um sie herum und lassen eine dreidimensionale Tiefe entstehen. Traum und Wirklichkeit verdichten sich zu einem undurchsichtigen und geheimnisvollen Ganzen. So als sei er einer der Protagonisten, wird der Zuschauer in die Geschichte mit hineingezogen. Die Originalschauplätze wurden von dem Multimediakünstler Daniel Stryjecki mithilfe modernster Grafiktechnik virtuell nachgebaut. Ausschließlich bewegte Bilder und Videos bilden den Hintergrund für das Bühnengeschehen. Selbst das Bühnenlicht wird teilweise durch Videoprojektionen ersetzt, indem Schatten so um die Darsteller projiziert werden, dass sie eine Lichtquelle vortäuschen, die es tatsächlich gar nicht gibt. Somit stehen der Regie völlig neue kreative Möglichkeiten zur Verfügung.

Herausragende Darsteller
Die Rolle der Christine interpretiert die Bostoner Sängerin und Echo Klassik-Preisträgerin Deborah Sasson selbst. Ihre facettenreiche und kraftvolle Sopranstimme ist ideal geeignet für diese Mischung aus Oper und Musical. Das Phantom wird von Axel Olzinger gespielt, der u. a. in „Chicago“ im Londoner Westend und in zahlreichen Rollen bei Musicalproduktionen der Vereinten Bühnen Wien Erfolge feiern konnte. Des Weiteren wirkt ein großes Ensemble von herausragenden Darstellern aus dem deutschspracheigen Raum bei der Produktion mit. Ein 18-köpfiges Orchester, eigens vom musikalischen Direktor, Piotr Oleksiak, zusammengestellt, spielt die Musik live.

Termin: 17.1.2018, Festspielhaus Bregenz, 20 Uhr

Tickets bei allen oeticket Vorverkaufsstellen, Hotline: 01 96096234

Hotline Bregenz: 05574 40800. Weitere Infos & Tickets: www.showfactory.at

Kategorije: Avstrija

Lady Gagas neue Horror-Wachsfigur aus Lima

Tor, 24/10/2017 - 13:58
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5525386',author: ['mmayer'], categories: ['VOL Liste'], postid: '5525386', url: 'http://www.vol.at/lady-gagas-neue-horror-wachsfigur/5525261' } };
Kategorije: Avstrija

Liegestütz-Interview mit Influencer Simon Mathis

Tor, 24/10/2017 - 13:56
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5525248',author: ['dpichler'], categories: ['VOL Liste'], postid: '5525248', url: 'http://www.vol.at/liegestuetz-interview-mit-ninja-warrior-simon-mathis/5525063' } };
Kategorije: Avstrija

Konsortium übernimmt Frachtvermittler von Air Berlin

Tor, 24/10/2017 - 13:54
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5525584',author: ['importer'], categories: ['Wirtschaft'], postid: '5525584', url: 'http://www.vol.at/konsortium-uebernimmt-frachtvermittler-von-air-berlin/apa-1338839656',tags: ['Air Berlin','Deutschland','Insolvenzen','Luftfahrt','Mergers&Acquisitions'] } };

Die Verhandlungen des Konsortiums über einen Kauf der Techniksparte von Air Berlin würden fortgesetzt, erklärte Zeitfracht-Chef Wolfram Simon. Sie sollten bald erfolgreich abgeschlossen werden, und dabei möglichst viele Arbeitsplätze gesichert werden. Der Technik-Bereich hat mehr als 100 Beschäftigte mit größeren Standorten in Berlin, Düsseldorf und München.

Mehr als die Hälfte der Flotte von Air Berlin geht an die Lufthansa. Die Airline verhandelte zuletzt außerdem mit Easyjet über die Übernahme von 25 Maschinen am Standort Berlin. Am Dienstag sollte sich der Gläubigerausschuss erneut mit dem Stand der Verhandlungen beschäftigen.

(APA/ag.)

Kategorije: Avstrija

Dornbirner Martinimarkt 2017

Tor, 24/10/2017 - 13:43
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5525536',author: ['asamonig'], categories: ['Advertorial'], postid: '5525536', url: 'http://www.vol.at/dornbirner-martinimarkt-2017/5525536' } };

Bereits zum 42. Mal geht am Freitag, den 10. November in der Dornbirner Innenstadt der traditionelle Martinimarkt über die Bühne. Über 80 Aussteller, darunter viele Schulen und Vereine, laden zum nostalgischen Fest in das Dornbirner Zentrum ein.

Um 8.48 Uhr gibt es für alle „Lüt im alto Häß“ vor dem Feursteinhaus gratis Riebel, Kaffee und Sekt.

Um 10 Uhr wird der Martinimarkt traditionell, auf der Stiege vor dem Roten Haus, mit der Gansübergabe von Frau Bürgermeisterin Andrea Kaufmann eröffnet.

Ein nostalgisches Foto darf wie alle Jahre beim Foto Murer nicht fehlen. Für „Lüt im alto Häß“ ist auch diese Aktion gratis.

Für die kleinen Besucher gibt es einen Streichelzoo. Gans und Co befinden sich am Marktplatz. In der Europapassage können einige Runden mit dem Ganslexpress und einem nostalgisches Karussell gedreht werden.

Wer das Tanzbein schwingen möchte, kann dies am Tanzboden, welcher sich vor der Bühne befindet, tun. Begleitet werden die flotten Tänzer von Robert und Robert und der Bauernkapelle Dornbirn.

All das und noch vieles mehr erwartet die Gäste bei freiem Eintritt. Wer im „alto Häß“ anreist, fährt mit dem Stadtbus gratis zur Veranstaltung.

Freitag, 10. November, Dornbirner Marktplatz, von 9 – 20 Uhr, freier Eintritt

  • 8.48 Uhr – Treffpunkt „d’Lüt im alto Häß“, Riebl, Kaffee und Sekt  kostenlos vor dem Feuersteinhaus
  • 10.00 Uhr – Eröffnung durch Frau Bgm. Andrea Kaufmann auf der Stiege des Roten Hauses

Besonderheiten:

  • nostalgischer Fotograf (Foto Murer), kostenlose Erinnerungsfotos für „d’Lüt im alta Häß“
  • zahlreiche Gastronomieangebote mit traditioneller Hausmannskost (Riebel und Kaffee, Käsfladen, Schupfnudeln)
  • Streichelzoo, Kinderkarussell, Ganslexpress
  • umfangreiches Angebot des Handels mit dem Leitgedanken TEILEN
  • Schulen und Vereine mit diversen Aktionen und Publikumsspielen

d’Lüt im alto Häß:

  • fahren wie alle Jahre gratis mit dem Stadtbus zum Martinimarkt
  • sind um 8.48 Uhr zum traditionellen Martinimarktfrühstück mit Riebel, Kaffee und Sekt eingeladen können beim Foto Murer kostenlos nostalgische Fotos machen

Weiter zur Homepage

Kategorije: Avstrija

Harder Grundstücksdeal: Wallner kritisiert ÖVP-Mandatar scharf und will Aufklärung

Tor, 24/10/2017 - 13:42
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5525531',author: ['lmoosbrugger'], categories: ['VOL Escalation'], postid: '5525531', url: 'http://www.vol.at/grundstuecksdeal-wallner-begruesst-pruefung-durch-rechtsanwaltskammer/5525509' } };
Kategorije: Avstrija

Gender und Frühsexualisierung

Tor, 24/10/2017 - 13:42
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5525415',author: ['AnjaA'], categories: ['VOL Liste'], postid: '5525415', url: 'http://www.vol.at/gender-und-fruehsexualisierung/5525329' } };
Kategorije: Avstrija

Naturfreunde Hard präsentieren sich bei der Harder Vereinsmesse

Tor, 24/10/2017 - 13:39
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5525539',author: ['Andreaoehri'], categories: ['Gemeinde', 'Hard'], postid: '5525539', url: 'http://www.vol.at/naturfreunde-hard-praesentieren-sich-bei-der-harder-vereinsmesse/5525539',tags: ['Hard'] } };

Am übersichtlich gestalteten Stand konnten wir unser vielfältiges Programm dem Publikum näher bringen. Das Angebot reicht von einfachen Wanderungen und Radtouren über Bergsteigen, Skibergsteigen, Skifahren und Mountainbiken bis hin zu Hochtouren. Unsere Tourenführenden stehen ehrenamtlich zur Verfügung und sind auf hohem Niveau als Übungsleiter und MTB-Guide bis hin zum staatlich geprüften Instruktor ausgebildet. Ein Highlight am zweiten Messetag waren auf der großen Bühne die eindrucksvollen Vorträge von Barbara Vigl, die es als Vorarlbergerin in den Alpinkader der NF Österreich geschafft hatte. Mittels Bilder und kurzen Videos vermittelte sie dem Publikum das dreijährige Ausbildungsprogramm sowie die weltweit durchgeführten Expeditionen. Unser Vorsitzender Anton Schobel nützte die Gelegenheit mit einem Streifzug durch unser Vereinsleben. Am Sonntag kam im Außenbereich eine weitere Attraktion dazu. Auf der mobilen Slackline konnten Jung und Alt den ganzen Tag ihre Koordinationsfähigkeiten ausloten. Vor allem Kinder durften sich nach mutigen Versuchen über ein Murmeltierchen aus Plüsch freuen.
http://hard.naturfreunde.at/ .
gez Wolfgang Illmer

Kategorije: Avstrija

Wie gut kennst du das Dschungelcamp?

Tor, 24/10/2017 - 13:38
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5505690',author: ['JRoth'], categories: ['Quiz national'], postid: '5505690', url: 'http://www.vol.at/wie-gut-kennst-du-das-dschungelcamp/5505690',tags: ['dschungelcamp','quiz'] } };

Kategorije: Avstrija

Pflegeregress: Vorarlberg schnürt 2,4-Mio.-Euro-Maßnahmenpaket

Tor, 24/10/2017 - 13:34
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5525502',author: ['lmoosbrugger'], categories: ['VOL Top'], postid: '5525502', url: 'http://www.vol.at/pflegeregress-vorarlberg-schnuert-massnahmenpaket-von-24-mio-euro/5525479' } };
Kategorije: Avstrija

Türkis-Blaue Koalition: Das ist HC Straches Verhandlungsteam

Tor, 24/10/2017 - 13:32
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5525547',author: ['dpichler'], categories: ['VOL Top'], postid: '5525547', url: 'http://www.vol.at/im-livestream-nach-klarer-kurz-ansage-jetzt-aeussert-sich-strache-zu-tuerkis-blau/5525316' } };
Kategorije: Avstrija

Neu: Bild oder Halskette mit DNA des Verstorbenen

Tor, 24/10/2017 - 13:30
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5525481',author: ['jschindl'], categories: ['Vienna Top'], postid: '5525481', url: 'http://www.vol.at/neues-angebot-der-bestattung-wien-bild-oder-halskette-mit-dna-des-verstorbenen/5525453' } };
Kategorije: Avstrija

Buchhändler aus Hongkong nach Haftende in China verschwunden

Tor, 24/10/2017 - 13:30
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5525544',author: ['importer'], categories: ['Politik'], postid: '5525544', url: 'http://www.vol.at/buchhaendler-aus-hongkong-nach-haftende-in-china-verschwunden/apa-1438839110',tags: ['China','Literatur','Menschenrechte','Politisches System'] } };

Sie gehe davon aus, dass ihr Vater weiter von staatlicher Seite in China festgehalten werde. Schwedens Regierung bemüht sich laut Außenministerin Margot Wallström um Aufklärung, da Gui Minhai ein schwedischer Staatsbürger ist.

Vor zwei Wochen hätten chinesische Behörden die schwedische Botschaft unterrichtet, dass Gui Minhai nach Ablauf seiner Haftzeit am 17. Oktober auf freien Fuß kommen sollte, berichtete seine Tochter. Als Konsularbeamte ihn aus der Haft in Empfang nehmen wollten, sei ihnen mitgeteilt worden, Gui Minhai sei um Mitternacht entlassen worden. Er sei “frei zu reisen”. Wo er hingegangen sei, sei nicht bekannt.

Der 57-Jährige ist einer von fünf Buchhändlern, die in Hongkong politisch heikle Bücher über China herausgegeben hatten und Ende 2015 verschwunden waren. Alle fünf tauchten in China auf. Bis auf Gui Minhai sind inzwischen alle wieder auf freiem Fuß. In Chinas Staatsfernsehen wurde Gui Minhai mit einem Geständnis vorgeführt, vor mehr als zehn Jahren Fahrerflucht mit Todesfolge begangen zu haben und seine Strafe antreten zu wollen.

Das Verschwinden der Buchhändler hatte unter den sieben Millionen Hongkongern große Sorgen über ihre Meinungsfreiheit ausgelöst. Seit der Rückgabe der ehemals britischen Kronkolonie 1997 an China wird Hongkong nach dem Grundsatz “ein Land, zwei Systeme” autonom regiert.

(APA/dpa)

Kategorije: Avstrija

Ringsperre und Sondertransporte in Wien

Tor, 24/10/2017 - 13:29
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5524603',author: ['mayrd'], categories: ['VIENNA Escalation'], postid: '5524603', url: 'http://www.vol.at/nationalfeiertag-ringsperre-und-sondertransporte-in-wien/5524575' } };
Kategorije: Avstrija

Ist Holzschnitt ein Thema für dich?

Tor, 24/10/2017 - 13:26
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5525515',author: ['zerlauthanneliese'], categories: ['Gemeinde', 'Satteins'], postid: '5525515', url: 'http://www.vol.at/ist-holzschnitt-ein-thema-fuer-dich/5525515',tags: ['Ludesch'] } };

von 18 – 21 Uhr und Samstag 4. Nov. 9 – 17 Uhr im Atelier am Kirchplatz 3 in Satteins.

 Anmeldungen ab sofort unter montibeller@vol.at oder 0664 / 181 46 51

 

 

Kategorije: Avstrija

Tausende Afghanen kämpfen im Sold des Iran in Syrien

Tor, 24/10/2017 - 13:15
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5525496',author: ['importer'], categories: ['Politik'], postid: '5525496', url: 'http://www.vol.at/tausende-afghanen-kaempfen-im-sold-des-iran-in-syrien/apa-1438838932',tags: ['Bürgerkrieg','Extremismus','Irak-Kämpfe','Militärintervention','Syrien'] } };

Er war 2016 zwei Mal zum Kämpfen in Syrien, inzwischen ist er aber nach Kabul zurückgekehrt. Rund 15.000 Afghanen sollen zur Brigade der Fatimiden gehören, die im Sold des Iran in Syrien kämpft. Nachdem die iranischen Revolutionsgarden zunächst afghanische Flüchtlinge im Iran rekrutiert hatten, werben sie heute auch schiitische Hazara in Afghanistan an. Viele Angehörige dieser seit langem diskriminierten Volksgruppe sind in ihrer Heimat ohne Arbeit und daher leicht zu rekrutieren.

“Sie sagen dir, du wirst die heiligen Stätten verteidigen, du wirst ein Freiheitskämpfer sein”, sagt Shams, der eigentlich anders heißt. Was ihn aber wirklich gelockt habe, sein Leben in einem Krieg zu riskieren, der nicht der Seine ist und den er nicht verstand, sei das Versprechen auf eine zehnjährige Arbeitserlaubnis im Iran gewesen und einen Sold von drei Millionen Toman (750 Euro).

Shams war eigentlich auf der Suche nach Arbeit in den Iran gekommen, doch da er nichts fand, ließ sich der 25-Jährige für den Kampf in Syrien anwerben. Zunächst wurde er zur Ausbildung südlich von Teheran geschickt, wo die Revolutionsgarden ihn und afghanische Landsleute “zwischen 14 und 60 Jahren” im Umgang mit einer Kalaschnikow unterwiesen.

Anschließend ging es in einem Flugzeug der Revolutionsgarden nach Syrien, wo er im Mai und Juni 2016 eine Kaserne bei Damaskus bewachte. Der Einsatz verlief ohne Zwischenfälle, weshalb er im September entschied, ein zweites Mal nach Syrien zurückzukehren. Diesmal ging es jedoch direkt an die Front in der umkämpften Stadt Aleppo, wo er den Jihadisten der Al-Nusra-Front gegenüberstand.

“In Aleppo sind wir in einen Hinterhalt geraten. Von hundert Kämpfern haben nur 15 überlebt”, berichtet Shams. “Wenn du stirbst, schicken sie deine Leiche in den Iran.” Die Familien in Afghanistan erhalten zwar den Sold des Gefallenen, doch seine Leiche bekommen sie nicht. Ihnen bleibt nur eine Trauerfeier ohne Sarg.

Der Forscher Ali Alfoneh vom Atlantic Council hat seit September 2013 mehr als 760 Afghanen gezählt, die in Syrien gefallen sind. Laut Human Rights Watch (HRW) zählt die afghanische Brigade der Fatimiden rund 15.000 Kämpfer, die pakistanische Brigade Zeinabjun rund 1.000. Offizielle Zahlen gibt es nicht, da die iranischen Revolutionsgarden zu dem Thema eisern schweigen. Auch viele Kämpfer wollen nicht sprechen.

Das Thema ist in Syrien ebenso sensibel wie im Iran und in Afghanistan. “Ihre Zahl ist ein Militärgeheimnis”, sagt der Hazara-Abgeordnete Ramasan Bashardost in Kabul. Der Iran behandele die Rekruten wie Sklaven, während sich die afghanische Regierung nicht zuständig fühle für “das Unglück und den Hunger der Leute”, auch wenn das Thema mehrfach im Parlament diskutiert worden sei.

Nach einem HRW-Bericht zur Rekrutierung von Minderjährigen rief Kabul den Iran immerhin auf, keine Jugendlichen mehr nach Syrien zu schicken. Der Sold und die Aussicht auf eine Arbeitserlaubnis sind aber ein starker Anreiz für Menschen, die weder Arbeit noch Geld haben. Shams jedoch will in Kabul bleiben und hofft, einen Laden zu eröffnen. “Wenn einer hier einen Job hat, würde ich ihm niemals raten zu gehen”, sagt der junge Mann.

(APA/ag.)

Kategorije: Avstrija