Vorarlberg Online

Syndicate content
VOL
Updated: 4 tedni 2 dneva od tega

Geburt von Hannah Kesselbacher am 2. Oktober 2017

Sre, 18/10/2017 - 10:39
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5515309',author: ['ElisabethGunz'], categories: ['Feldkirch', 'Gemeinde'], postid: '5515309', url: 'http://www.vol.at/geburt-von-hannah-kesselbacher-am-2-oktober-2017/5515309',tags: ['Feldkirch'] } };

Kategorije: Avstrija

EHC feiert den erstenfulminanten Heimsieg

Sre, 18/10/2017 - 10:38
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5515301',author: ['Laendletv'], categories: ['VOL Liste'], postid: '5515301', url: 'http://www.vol.at/ehc-listenau-vs-hc-groeden/5515256' } };
Kategorije: Avstrija

700. NHL-Scorerpunkt für Vanek mit sehenswertem Tor

Sre, 18/10/2017 - 10:37
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5515315',author: ['importer'], categories: ['Eishockey', 'Magazin Sport Meldungen', 'Weitere Sportmeldungen'], postid: '5515315', url: 'http://www.vol.at/700-nhl-scorerpunkt-fuer-vanek-mit-sehenswertem-tor/apa-1538736782',tags: ['#usa','Eishockey','Kanada','Kontinentale Meisterschaften','NHL'] } };

Der Teamerfolg sei wichtiger als sein persönlicher Meilenstein, betonte Vanek. “Das ist ein großer Sieg, speziell hier in einem Auswärtsspiel”, erklärte der Österreicher, der erst Anfang September nach Vancouver gewechselt war. “Das ist ein Team, das sich im Neuaufbau befindet, das versucht, mit vielen neuen Gesichtern zu gewinnen, mit jüngeren Spielern. Also ist dieser Sieg gewaltig.”

Vancouver hält nach fünf Saisonspielen bei ebenso vielen Punkten. Vanek, mit einem Einjahresvertrag ausgestattet, brachte es bisher auf zwei Tore und ein Assist. In Ottawa gab der Routinier vier Torschüsse ab – die meisten aller Canucks-Spieler. “Als ich über die blaue Linie gefahren bin, habe ich einen kleinen Fleck gesehen, von dem ich das Gefühl hatte, dass ich ihn schon einmal getroffen habe”, schilderte Vanek sein Tor im Schlussdrittel (56.).

Sein erster Saisontreffer gelang Michael Grabner. Seine New York Rangers mussten sich Titelverteidiger Pittsburgh Penguins zu Hause dennoch nach Verlängerung mit 4:5 beugen. Grabner hatte die New Yorker nach einem Doppelpass mit David Desharnais mit 4:3 in Führung gebracht (49.) Pittsburghs Superstars hatten aber etwas gegen den Rangers-Sieg. Sidney Crosby gelang in der Schlussminute der Ausgleich, in der Verlängerung traf Jewgeni Malkin.

Mit drei Zählern aus sieben Spielen sind die Rangers vorerst Tabellenschlusslicht der Eastern Conference. Grabner hält bei zwei Scorerpunkten, sein Kärntner Landsmann Michael Raffl hat in dieser Saison für die Philadelphia Flyers noch nicht angeschrieben. Mit einem 5:1 gegen die Florida Panthers gab es für Raffl und Co. aber den zweiten Sieg in Serie zu bejubeln. Die Flyers liegen im Osten damit vorerst auf Rang sechs.

NHL-Ergebnisse vom Dienstag: Ottawa Senators – Vancouver Canucks (1 Tor Vanek) 0:3, New York Rangers (1 Tor Grabner) – Pittsburgh Penguins 4:5 n.V., Philadelphia Flyers (mit M. Raffl) – Florida Panthers 5:1, Washington Capitals – Toronto Maple Leafs 0:2, New Jersey Devils – Tampa Bay Lightning 5:4 n.P., Nashville Predators – Colorado Avalanche 4:1, Winnipeg Jets – Columbus Blue Jackets 2:5, Dallas Stars – Arizona Coyotes 3:1, Edmonton Oilers – Carolina Hurricanes 3:5, Vegas Golden Knights – Buffalo Sabres 5:4 n.V., San Jose Sharks – Montreal Canadiens 5:2

(APA)

Kategorije: Avstrija

Träum was Schönes – Trailer und Information zum Film

Sre, 18/10/2017 - 10:34
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5515155',author: ['cstachowetz'], categories: ['Acom Service Kino', 'Kinostarts'], postid: '5515155', url: 'http://www.vol.at/traeum-was-schoenes-trailer-und-information-zum-film/5515155',tags: ['Barbara Ronchi','Bérénice Bejo','Drama','Fabrizio Gifuni','Fai bei sogni','film','filmstart','Guido Caprino','kino','kinostart','Marco Bellocchio','Österreichstart','Romanze','trailer','Träum was Schönes','Valerio Mastandrea'] } };

Der unter der Regie des Italieners Marco Bellocchio entstandene Film erzählt den Kinobesuchern von einem, durch ein viele Jahre zurückliegendes Ereignis tief traumatisierten Journalisten: Gerade einmal neun Jahre alt war Massimo, als seine Mutter starb. Als ein Resultat dieses Verlustes versucht der erwachsene Massimo nun, allen engen Verbindungen und Beziehungen aus dem Weg zu gehen. Der 77-jährige Regisseur hat in seinem Portfolio Filme wie etwa “Die Verurteilung” oder “Teufel im Leib”. Nun spielt unter anderem Berenice Bejo (“The Artist”) mit.

>> Alle Filmstartzeiten zu “Träum was Schönes”

(APA)

Kategorije: Avstrija

19- und 21-Jähriger bei Drogendeal verhaftet

Sre, 18/10/2017 - 10:34
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5515275',author: ['cstachowetz'], categories: ['Vienna Liste'], postid: '5515275', url: 'http://www.vol.at/19-und-21-jaehriger-bei-drogendeal-in-wien-leopoldstadt-verhaftet/5515178' } };
Kategorije: Avstrija

Trauertreffs für Kinder – Der Wald als Seelentröster

Sre, 18/10/2017 - 10:28
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5515267',author: ['monikakathan'], categories: ['Gemeinde', 'Götzis'], postid: '5515267', url: 'http://www.vol.at/trauertreffs-fuer-kinder-der-wald-als-seelentroester/5515267' } };

„Genauso spontan, wie Kinder sich der Trauer hingeben, können sie im nächsten Moment wieder fröhlich und ausgelassen sein“, weiß Annelies Bleil, Koordinatorin der Hospizbegleitung für Kinder. „Kinder drücken ihre Gefühle nicht unbedingt in Worten aus, sondern im Spielen, Toben und Malen.“ Eines ist jedoch trauernden Erwachsenen und Kindern gemeinsam: Sie müssen eine Form finden, ihre Trauer auszuleben, um mit dem Verlust eines geliebten Menschen fertig zu werden.

Und genau darauf zielt das Angebot der Hospizbegleitung für Kinder ab. „Auf spielerische und kreative Weise können Kinder, die einen Eltern- oder Großelternteil oder ein Geschwister verloren haben, bei den Trauertreffs in die verschieden Gefühlswelten abtauchen“, erläutert Annelies Bleil. Dabei ist die heilsame Umgebung des Waldes eine große Hilfe, um die Trauer zu verarbeiten. Und manches Mal nehmen die Kinder nicht nur die sinnlichen Anregungen der Jahreszeiten im Herzen mit nach Hause. Es kann auch sein, dass Stock und Stein oder ein Waldgeist mit nach Hause will!

Trauertreffs für Kinder im September und Oktober

Wann: Freitag, 20.10.2017; 16:00 – 18:00 Uhr
Wo: Bildungshaus St. Arbogast

Die Treffen werden von HOKI-MitarbeiterInnen geführt. Es ist eine offene Gruppe, ein Einstieg ist jederzeit möglich. Um sich gegenseitig persönlich kennenzulernen, bitten wir um ein Vorgespräch unter T: 0676/884203525 (E: hospiz.kinder@caritas.at). Unter www.hospiz-vorarlberg.at sind alle Termine und Infos zu finden.

Kategorije: Avstrija

Katalonien: 200.000 protestieren gegen Aktivisten-Inhaftierung

Sre, 18/10/2017 - 10:26
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5515219',author: ['NSchneider'], categories: ['VOL Liste'], postid: '5515219', url: 'http://www.vol.at/katalonien-rund-200-000-protestieren-gegen-aktivisten-inhaftierung/5515163' } };
Kategorije: Avstrija

Tickets für die Party der Superlative gewinnen!

Sre, 18/10/2017 - 10:26
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5515253',author: ['AnjaA'], categories: ['VOL Liste'], postid: '5515253', url: 'http://www.vol.at/auf-zur-lehrlingswiesn-jetzt-tickets-fuer-die-party-der-superlative-gewinnen/5478538' } };
Kategorije: Avstrija

Re-Use: Sinnvoll wiederverwerten und die Umwelt schonen

Sre, 18/10/2017 - 10:25
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5515250',author: ['monikakathan'], categories: ['Feldkirch', 'Gemeinde'], postid: '5515250', url: 'http://www.vol.at/re-use-sinnvoll-wiederverwerten-und-die-umwelt-schonen/5515250' } };

Ziel dabei ist die Wiederverwendung von Elektrogeräten, um so Umwelt und Ressourcen zu schonen. „Alles fängt mit der Abgabe eines gebrauchten Gerätes an der Sammelstelle an – diese müssen nicht zuhause verstauben oder gleich im Abfall landen. Sie können zu den Sammelstellen der Gemeinden gebracht und wiederverwendet werden. Geeignet für die Weiterverwendung sind Elektrogeräte bestimmter Kategorien, die funktionstüchtig, sauber und vollständig sind“, so Jürgen Ulmer vom Vorarlberger Umweltverband. Er erklärt auch, was nicht geeignet ist: „Kühlgeräte und Handys können nicht weitergegeben werden, Röhrenbildschirme finden keine Abnehmer und bei Akkugeräten ist der Ersatz von kaputten Akkus meist unrentabel.“

Fritz Fuchsberger, Projektleiter von carla Elektro, erklärt die weitere Verwendung: „Die Geräte werden in unserer Werkstätte geprüft und im carla Einkaufspark in Altach weiter verkauft. Mit den Erlösen können wiederum die Aufbereitungskosten teilweise abgedeckt werden. Vor Ort bei der Informationsveranstaltung in Feldkirch machte sich auch die für Abfallwirtschaft zuständige Stadträtin Marlene Thalhammer ein Bild: „Re-Use schont Umwelt und Ressourcen und lässt unsere Abfallberge langsamer wachsen. Zudem werden Arbeitsplätze in der Region geschaffen und gute Geräte können kostengünstig für andere zur Verfügung gestellt werden.“

Wer die Info-Tage im Rahmen der Wochenmärkte in Vorarlbergs Innenstädten noch nutzen möchte, hat dazu noch am Mittwoch, 18. Oktober in Dornbirn, sowie am Freitag, 20. Oktober, in Bregenz Gelegenheit. Vorbeischauen lohnt sich auf alle Fälle: Nicht nur, dass BesucherInnen Wissenswertes über Sinn, Abgabemöglichkeiten und den weiteren Weg des gespendeten Elektrogerätes erfahren – gleichzeitig gibt es auch die Möglichkeit, im Rahmen eines Gewinnspiels attraktive Preise zu gewinnen. Vorbeischauen lohnt sich!

 

Quelle: Caritas Vorarlberg/Kager

Kategorije: Avstrija

17 Medaillen in Pyeongchang wären für Stoss “exzellent”

Sre, 18/10/2017 - 10:25
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5515287',author: ['importer'], categories: ['Magazin Sport Meldungen', 'Olympia', 'Special Olympia', 'Weitere Sportmeldungen'], postid: '5515287', url: 'http://www.vol.at/17-medaillen-in-pyeongchang-waeren-fuer-stoss-exzellent/apa-1538736544',tags: ['2018','OeOC','Olympia','Olympische SPiele','Sportorganisationen','Südkorea'] } };

Nach einer für Österreichs Wintersportler äußerst erfolgreichen Vorsaison warnte ÖOC-Präsident Karl Stoss vor überbordenden Erwartungen. “Wir sind nicht ganz allein auf der Welt. Eine ähnliche Größe wie Sotschi wäre exzellent. Wichtig wird ein relativ frühzeitiger Erfolg werden.” 2014 in Russland wurden 17 Medaillen gewonnen, in der Langzeitwertung bedeutete das Platz drei hinter Turin 2006 (23) und Albertville 1992 (21).

Viel Arbeit, vor allem was das Datensammeln betrifft, bleibt im Zuge der Vorbereitungsarbeiten für das ÖOC auch unbelohnt, denn auf einer Longlist befinden sich gut dreimal so viele Personen, als es am Ende zu Olympia schaffen. Aber nur wer von seinem NOK ein halbes Jahr vorher bereits einmal genannt wurde, darf dann auch für die Spiele von 9. bis 25. Februar nominiert werden, weil jede Person einem genauen Sicherheits-Check unterzogen wird.

Die Delegation wird bei angenommenen 110 Sportlern auch 110 Betreuer umfassen, hinzu kommen 40 weitere Personen (externe Serviceleute, Köche, etc.) und acht ÖOC-Angestellte. Kontaktperson für das ÖOC zum Organisationskomitee POCOG ist Relation Managerin Yeji Kim, die Sieber als “top engagiert” bezeichnete. Weiters werden den Österreichern 13 der 27.900 Volunteers zugeteilt, darunter auf Wunsch auch eine Österreich-Koreanerin.

Olympische Spiele haben laut Sieber eine dreijährige Vorlaufzeit, denn nur wer schnell ist, bekommt zum Beispiel abseits der Athletendörfer noch leistbare und geeignete Zusatzquartiere. Der Surf-Olympiasieger von 2000 wird in den kommenden Tagen nicht nur die Balkone in den Häusern vermessen, um etwa die richtigen Größen von Nationenflaggen für das Branding festzulegen. Er nimmt auch an Workshops für Sicherheit und Medizinische Angelegenheiten teil. “Dann werden wir wissen, was an Maßnahmen geplant ist und in der Folge die Gespräche daheim intensivieren”, meinte er im Bezug auf den schwelenden Konflikt zwischen den USA und Nordkorea.

In Österreich wurde eine Task Force eingerichtet, Vertreter aus Außen-, Innen- und Sportministerium treffen sich laut Stoss regelmäßig. “Gott sei Dank ist es eine verbale Auseinandersetzung – in der sich zwei relativ wenig schenken. Das ist aber besser, als Waffen aufeinander zu richten”, sagte der ÖOC-Chef zum kriegerischen Wortwechsel zwischen US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Diktator Kim Jong-un. Er gehe davon aus, dass es friedliche Spiele werden und ein militärischer Konflikt vermieden werde könne.

Das Internationale Olympische Komitee verfolgt die politische Lage genau. Das IOC ist es auch, das gegebenenfalls eine Entscheidung treffen muss. Sollte die Situation eskalieren, ist die einzige Möglichkeit eine Absage. Eine Verschiebung oder Verlegung kommen nicht infrage. In Südkorea hofft man, dass Nordkorea Sportler zu den Winterspielen entsenden wird, um damit den Frieden auf der Halbinsel zu stabilisieren. “Eine Mixed-Team aus Nordkorea und Südkorea wäre ein wesentlicher Friedensbeweis”, meinte Stoss.

(APA)

Kategorije: Avstrija

“Der Kanzler” von Roland Düringer feierte Premiere in Linz

Sre, 18/10/2017 - 10:22
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5515281',author: ['importer'], categories: ['Kultur', 'Oberösterreich'], postid: '5515281', url: 'http://www.vol.at/der-kanzler-von-roland-dueringer-feierte-premiere-in-linz/apa-1438736124',tags: ['kabarett','Oberoesterreich'] } };

Der Zeitpunkt zwei Tage nach der Nationalratswahl hätte nicht passender für Düringers Analyse über die Mechanismen der Macht sein können, auch wenn der Premierentermin Monate vor jenem der vorgezogenen Wahl feststand. Aber es ging ohnehin in den gut zwei Stunden nicht um politische Inhalte, die der Gründer der Liste GILT aufs Korn nehmen wollte. Vielmehr erzählt er die Geschichte vom Aufstieg und Fall eines Polit-Beraters. Anhand dessen Lebensweges beleuchtet Düringer das System Politik, entlarvt es einmal mehr als Inszenierung der Macht. Zugleich zeigt er aber auch, wie fragil dieses System ist, das am Ende wie ein Kartenhaus zusammenbricht. So schreibt der Berater des Kanzlers bereits vor Öffnung der Wahllokale dessen Rücktrittsrede.

Auch wenn Düringer in “Der Kanzler” den Sprachduktus der Politprominenz haarscharf trifft und gekonnt in verschiedene Rollen schlüpft, verliert er sich vor allem im ersten Teil zu sehr im Detail. Wenn er etwa das Publikum an feuchtfröhlich derben Medienheurigen oder fotogenen Eröffnungen von Kreisverkehren eines Provinzhauptmannes teilhaben lässt, gerät dies zu ausufernd, da Altbekanntes breit getreten wird. Man vermisst satirische Elemente. Erst als der Praktikant einer Regionalzeitung, der über diese Events den Einstieg in die Politik schafft, Vizepressesprecher des Hauptmannes jener Ostprovinz und anschließend Sprecher des Kanzlers wird, gewinnt das Programm an Würze.

Pointiert und bisweilen skurril gerät jener Teil, in dem es um die Vorbereitung der Wahl geht. Ein Mastermind aus den USA wird eingeflogen, der erklärt, nicht Inhalte, Themen oder Personen sondern eine Marke sei für eine Wahlschlacht gefragt. Doch der heimische Spin-Doktor fällt vor dem Boulevard auf die Knie, verordnet dem auf Hundehaare allergischen Kanzler einen blinden, tauben, dreibeinigen, armseligen Köter für den Stimmenfang. Überraschend, wie dieses Anbiedern an “ein Kleinformat” zum Kuriosum ausartet. Wer meint, in dieser Marschrichtung oder aber im politischen Umgang mit Freund und Feind heimische Volksvertreter zu erkennen, dem sei von dem Gründer der Liste GILT gesagt: Personen und Handlungen sind frei erfunden, der Rest ist bewusster Zufall.

Heute, Mittwoch, gastiert Düringer nochmals im Linzer Posthof, bevor er ab Donnerstag, 19. Oktober, im Orpheum in Wien auftritt.

(APA)

Kategorije: Avstrija

ROCK 4 presents The Beatles: Abbey Road

Sre, 18/10/2017 - 10:20
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5515016',author: ['AnonymousUGC'], categories: ['Gemeinde', 'Nüziders'], postid: '5515016', url: 'http://www.vol.at/rock-4-presents-the-beatles-abbey-road/5515016',tags: ['Nueziders'] } };

Die Beatles – Legenden der Musikgeschichte – ihre Konzerte ausverkauft, ihre Alben als Meilensteine gefeiert und ihr Einfluss auf die Jugend unglaublich. Doch ist es möglich, die Magie der Beatles auch in einem reinen A-Cappella-Programm einzufangen? Einer solch heiklen wie verführerischen Aufgabe sind nur die vier Sänger der holländischen A-Cappella-Gruppe Rock4 gewachsen.

Mit einem feinen Gespür und tiefen Respekt vor der Musik der Fab Four aus Liverpool interpretieren sie Songs wie “Let It be”, “A Day In The Life”, “Hey Jude” und John Lennons “Imagine” auf ihre ganz eigene Weise.

Den Großteil des Abends widmet sich Rock4 dem legendären Album “Abbey Road”, das letzte gemeinsam aufgenommene und vielleicht berühmteste Album der Beatles. Schon mit den Arrangements für ihre legendäre Queen-Show setzten Rock4 Zeichen. Mit Abbey Road gehen sie noch einen Schritt weiter. Die Fab4 meets Rock4: ein A-Cappella-Erlebnis, dass Steine ins Rollen bringen wird.

Kartenvorverkauf und Info:
Gemeindehaus Nüziders, t. 05552 62241 80
bidi-Getränkemarkt Bludenz
ländleTICKET (alle Vbg. Raiffeisenbanken und Sparkassen)
MUSIKLADEN
unter www.kultpur.at und an der Abendkassa

 

Kategorije: Avstrija

Löwen Hotel Montafon bei der Lehrlingsmesse Montafon am 21.10.2017 in Gantschier

Sre, 18/10/2017 - 10:19
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5515012',author: ['AnonymousUGC'], categories: ['Gemeinde', 'Schruns'], postid: '5515012', url: 'http://www.vol.at/loewen-hotel-montafon-bei-der-lehrlingsmesse-montafon-am-21-10-2017-in-gantschier/5515012',tags: ['Gemeinde'] } };

Das Löwen Hotel Montafon bietet eine Ausbildung für vier Lehrberufe in einem spannenden Umfeld mit interessanten Entwicklungsmöglichkeiten. Neben zahlreichen Benefits steht das Unternehmen für einen sicheren Arbeitsplatz in der First-Class-Hotellerie.

Bereits zum fünften Mal veranstaltet die WIGE Montafon die Lehrlingsmesse Montafon am 21. Oktober von 10.00 bis 15.00 Uhr in der Polytechnischen Schule Montafon in Gantschier. Zahlreiche Betriebe des Tals aus den verschiedensten Branchen präsentieren ihre Lehrausbildungsplätze.

Das traditionsreiche Löwen Hotel Montafon darf dabei nicht fehlen: Das Vier-Sterne-Superior-Hotel ist beliebt bei seinen zahlreichen Gästen, kann aber auch als Arbeitgeber überzeugen: Erst vor kurzem wurde das Löwen Hotel Montafon von der Bewertungsplattform kununu zum beliebtesten Hotellerie-Arbeitgeber in Vorarlberg gekürt. Auf beste Arbeitsbedingungen wird großen Wert gelegt, geboten werden zahlreiche Benefits wie die STARCARD-Vorteilscard, kostenlose Unterkunft inkl. hochwertiger Verpflegung sowie Ermäßigungen im Spa oder bei Hotelübernachtungen.

Das Löwen Hotel Montafon bietet zudem hervorragende Ausbildungsmöglichkeiten für Jugendliche an. Vier Lehrberufe stehen zur Wahl: Hotel- und Gastgewerbeassistent/-in, Gastronomiefachmann/-frau, Restaurantfachmann/-frau sowie Koch/Köchin. Die Arbeit in dem renommierten First-Class-Hotel verspricht neben einer Top-Ausbildung ein spannendes Umfeld: Prominente Gäste wie die spanische Fußball-Nationalmannschaft oder internationale Musiker garantieren einmalige Erlebnisse. Die Kulinarik unter Küchenchef Thomas Carvalho de Sousa wurde mit einer Gault-Millau-Haube ausgezeichnet und ermöglicht auch hier ein interessantes Arbeitsumfeld.

Als Hotel der Firmengruppe Liebherr bietet das Unternehmen einen sicheren Arbeitsplatz sowie interessante Entwicklungsmöglichkeiten. Der Austausch mit den Schwesterhotels in Irland, Deutschland und Tirol eröffnet zusätzliche Perspektiven.

Lehrlingsmesse Montafon, 21.10.2017
Polytechnische Schule Gantschier
10.00-15.00 Uhr
Präsentation Löwen Hotel Montafon
Informationen zu den Ausbildungsangeboten vor Ort am Messestand
Andre Hübler, Lehrling für Hotel- und Gewerbeassistent, berichtet auf der Bühne über seine Ausbildung im Löwen Hotel Montafon

Über das Löwen Hotel Montafon
„Zu Gast bei Freunden“: Das 4-Sterne-Superior Löwen Hotel Montafon gilt als erste Adresse in Vorarlberg und genießt einen hervorragenden Ruf weit über die Grenzen hinaus. 2013 wurde das Hotel im modernen Alpine-Chic-Stil komplett renoviert und beeindruckt mit einer geschmackvollen Kombination aus Natur und Luxus. Neben dem einzigartigen Wohlfühl-Ambiente auf höchstem Niveau punktet das Haus mit seiner herzlichen Gastfreundschaft durch das Löwen-Team. Das Löwen Hotel Montafon liegt eingebettet in einer beeindruckenden Bergwelt, bietet einen 3.000 m² großen Wellness-Bereich und erhielt unter dem derzeitigen Küchenchef Thomas Carvalho de Sousa die erste Gault-Millau-Haube. Das Hotel ist ein perfekter Veranstaltungsort für Seminare sowie Hochzeiten und hat sich darüber hinaus einen Ruf als Trainingscamp für internationale Profi-Clubs wie die spanische Fußball-Nationalmannschaft geschaffen. Das Löwen Hotel Montafon ist ein Hotel der Firmengruppe Liebherr.

Kontakt:
Tamara Katja Frast, PR & Marketing Manager
Hotel Löwen Schruns GmbH
Silvrettastraße 8, 6780 Schruns
T. +43 664 889 778 06, tamara.frast@loewen-hotel.com
www.loewen-hotel.com

 

Kategorije: Avstrija

Rezitationsabend mit Josef Wehinger

Sre, 18/10/2017 - 10:17
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5514988',author: ['AnonymousUGC'], categories: ['Gemeinde', 'Nüziders'], postid: '5514988', url: 'http://www.vol.at/rezitationsabend-mit-josef-wehinger/5514988',tags: ['Nueziders'] } };

Wie kein anderer hat Eugen Roth auf humorvolle Weise die Höhen und Tiefen der menschlichen Seele erkundet. Er nimmt die Schwächen aufs Korn und erweist sich in seinen Gedichten immer wieder als liebevoll-verständnisvoller Menschenkenner, dem Pathos und pompöse Gesten fremd sind. Und die humoristischen Gedichte des großen deutschen Lyrikers und vieler anderer kennt Josef Wehinger in und auswendig. Mit großer Hingabe und erzählerischem Können rezitiert er aus seiner Schatzkiste.

Musikalisch umrahmt wird die Lesung vom Saxofonensemble der Harmoniemusik Nüziders ‚Sax-Machine‘

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit kult pur nüziders und der Bibliothek Nüziders anlässlich der „Österreich liest.Treffpunkt Bibliothek“-Initiative des Büchereiverbandes Österreich statt.

Kategorije: Avstrija

40 Doppelstaatsbürger werden überprüft– Konsulat verweigert Zusammenarbeit

Sre, 18/10/2017 - 10:17
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5515173',author: ['dpichler'], categories: ['VOL Escalation'], postid: '5515173', url: 'http://www.vol.at/dutzende-doppelstaatsbuergerschaften-werden-vom-land-geprueft/5515114' } };
Kategorije: Avstrija

Flugzeug von UN-Generalsekretär 1961 vermutlich abgeschossen

Sre, 18/10/2017 - 10:14
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5515257',author: ['importer'], categories: ['Politik'], postid: '5515257', url: 'http://www.vol.at/flugzeug-von-un-generalsekretaer-1961-vermutlich-abgeschossen/apa-1438735444',tags: ['Sambia','Tod','UNO'] } };

Hammarskjölds Flugzeug stürzte im September 1961 bei Ndola in Nordrhodesien ab, dem heutigen Sambia. Nach einer Auswertung geheimer Unterlagen aus mehreren Ländern gelangte ein Bericht für die UN-Spitze zu dem Schluss, dass es “plausibel” sei, dass der Absturz des Flugzeugs von Hammarskjöld auf “einen Angriff oder eine Bedrohung von außen” zurückzuführen sei.

In dem Untersuchungsbericht wird nun darauf verwiesen, dass die Rebellen in Katanga mehr Flugzeuge zu ihrer Verfügung hatten als bisher bekannt. Zuvor war die Theorie, dass die Rebellen das Flugzeug des UN-Generalsekretärs abgeschossen haben könnten, verworfen worden. Nun wird davon ausgegangen, dass die Rebellen mindestens drei französische Fouga-Flugzeuge und ein westdeutsches Flugzeug zur Verfügung hatten.

In dem Fall drängt Schweden, das Heimatland des damaligen UN-Generalsekretärs, seit Jahren auf Aufklärung. Der nun neu erstellte Bericht für UN-Generalsekretär Antonio Guterres, welcher der Nachrichtenagentur AFP am Dienstag (Ortszeit) bei den Vereinten Nationen vorlag, wurde von dem Juristen Mohamed Chande Othman aus Tansania erstellt. Es sollen weitere Untersuchungen folgen.

Othman konnte nach eigenen Angaben eine Reihe von Fragen in dem mysteriösen Fall, der sich inmitten des Kalten Krieges abspielte, nicht lösen. So habe ein belgischer Pilot 1967 angegeben, er habe das Flugzeug von Hammarskjöld abgeschossen. Informationen wurden auch in Südafrika angefordert, das Unterlagen zu einer “Operation Celeste” haben soll, einem angeblichen Mordkomplott gegen Hammarskjöld.

(APA/AFP)

Kategorije: Avstrija

Der Liebesflüsterer on Tour

Sre, 18/10/2017 - 10:06
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5514332',author: ['AnonymousUGC'], categories: ['Gemeinde', 'Wolfurt'], postid: '5514332', url: 'http://www.vol.at/der-liebesfluesterer-on-tour/5514332',tags: ['Wolfurt'] } };

die Sex Gebote der Liebe von Ehrenfried Wipplinger!

Diesen Donnerstag im Vereinshaus in Wolfurt – nicht verpassen!

Mit neuen Mundart-Songs!

Vorverkauf: www.laendleticket.com

www.derliebesflüsterer.at

 

Kategorije: Avstrija

Das Geheimnnis des Mäusegesangs

Sre, 18/10/2017 - 10:04
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5515184',author: ['LukasWild'], categories: ['VOL Liste'], postid: '5515184', url: 'http://www.vol.at/das-geheimnnis-des-maeusegesangs/5515166' } };
Kategorije: Avstrija

„Goldene Fahrradklingel“ für Bezau

Sre, 18/10/2017 - 10:01
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5515214',author: ['MarktgemeindeBezau'], categories: ['Bezau', 'Gemeinde'], postid: '5515214', url: 'http://www.vol.at/goldene-fahrradklingel-fuer-bezau/5515214',tags: ['Bezau'] } };

Die Marktgemeinde Bezau gewann heuer die landesweite Gemeinde-Wertung (Gemeinden unter 5000 EW) mit 113 aktiven Teilnehmer/1000EW.

Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und dürfen stolz sein, dass dieser große Prozentsatz unserer Bevölkerung aktiv das Rad nützt, ob zum Einkauf, zur Fahrt an die Arbeitsstelle oder auch als sinnvolle und gesunde Freizeitbeschäftigung.

Im Jahr 2017 haben 232 Bezauer Bürgerinnen und Bürger am Fahrradwettbewerb teilgenommen und sind zusammen 141.132,02 km geradelt.

Herzlichen Dank fürs Mitradeln und Dabeisein.

Euer Bürgermeister

 

Kategorije: Avstrija

Zweites mögliches Opfer nach Infusionsverwechslung exhumiert

Sre, 18/10/2017 - 09:58
var rawrConfig = { locationMetaData: { ident: '5515206',author: ['importer'], categories: ['Oberösterreich', 'Österreich'], postid: '5515206', url: 'http://www.vol.at/zweites-moegliches-opfer-nach-infusionsverwechslung-exhumiert/apa-1438735786',tags: ['Krankenhaeuser','Medikament','Oberoesterreich','Tod'] } };

Nach wie vor ermittelt die Staatsanwaltschaft Steyr gegen einen bereits namentlich bekannten Pfleger sowie vier bis fünf Personen, die ebenfalls falsche Infusionen verabreicht haben könnten. Sie dürften vor der Medikamentengabe nicht mehr das Etikett auf dem Gebinde überprüft haben.

Ein 61-jähriger Oberösterreicher war am 30. September mit Vorhofflimmern ins Kirchdorfer Spital eingeliefert worden und erhielt von einem Pfleger die falsche Infusion. Er starb wenige Tage später. Zu der folgenschweren Verwechslung war es gekommen, weil offenbar beim Einordnen in die Medikamentenlade die zwei ähnlich lautenden Lösungen in ähnlich aussehenden Gebinden vertauscht worden waren. Bemerkt wurde dieser Fehler aber erst nach acht Tagen.

Wie sich bei internen Überprüfungen herausstellte, könnten noch drei weitere Patienten statt der verordneten Kalium/Magnesium-Infusion eine Gabe von Calciumchlorid/Magnesiumchlorid erhalten haben. Eine Betroffene – eine betagte und gesundheitlich schwer angeschlagene Frau – ist ebenfalls tot. In diesem Fall sowie in jenem des 61-Jährigen ermittelt die Staatsanwaltschaft Steyr wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung unter besonders gefährlichen Umständen. Die toxikologischen Untersuchungen dürften einige Wochen dauern.

(APA)

Kategorije: Avstrija